News

06.07.2011

Neues Studioalbum von George Thorogood

Das unter der Adresse '2120 South Michigan Avenue' in Chicago beheimatete Chess Records-Label zählt zu jenen amerikanischen Plattenfirmen-Institutionen, die den popmusikalischen Geschichtsgang mit allerbesten Aufnahmen im Blues (durch z.B. John Lee Hooker, Howlin' Wolf und Sonny Boy Williamson) oder dem Rock'n'Roll (vorrangig durch Chuck Berry und Bo Diddley) maßgeblich geprägt haben, und sich damit dann auch als stete Inspirationsquelle für nachfolgende Generationen von Musikern und speziell Gitarristen erwiesen.

Zu denen zählt sicherlich auch GEORGE THOROGOOD. Der seit der zweiten 70er-Hälfte mit seinen DESTROYERS auf Platten aktive US-Gitarrist, Jahrgang 1950, hat in seiner Jugend alles aus den genannten und verwandten Stilbereichen regelrecht aufgesogen und in seinem markanten, Riff- und Blues-reichen Rock'n'Roll-Stil verarbeitet, darunter natürlich auch jene legendären Chess-Scheiben. Den Traum eines Tribute-Albums für dieses bedeutsame Label hat er sich aber bis heute aufgehoben.

Sein fast logischerweise betiteltes neues Studio-Album '2120 South Michigan Avenue' offeriert nun dabei nicht nur absolute Label-Klassiker von Muddy Waters ('Two Trains Running'), Chuck Berry ('Let It Rock'), Bo Diddley ('Bo Diddley') und vor allem dem unglaublich produktiven Willie Dixon (u.a. 'Spoonful' und 'Help Me'), sondern gleich auch zwei brandneue Songs aus THOROGOODs eigener Feder ('Going Back' und 'Willie Dixon's Gone').

Den Abschluss bildet ein ebenfalls '2120 South Michigan Avenue' genanntes Instrumentalstück, geschrieben von einem gewissen Nanker Phelge - ein Pseudonym für Mick Jagger und Keith Richards von den Rolling Stones, die diese Nummer schon 1964 auf ihrem Album '12 x 5' veröffentlichten, übrigens der ersten Stones-LP für GEORGE THOROGOOD. Seine neue eigene Platte wird zusätzlich veredelt durch Gastauftritte zweier letztjähriger Grammy-Gewinner, Charlie Musselwhite und Buddy Guy, letzterer in den 50ern selbst bei Chess unter Vertrag stehend und hier auf 'High Heel Sneakers' zu hören, das er damals selbst aufgenommen hatte. Nicht zu vergessen: Die Doppel-LP-Edition wartet mit dem Bonus Track 'Sweet Little Rock And Roller' auf.

George Thorogood and The Destroyers '2120 South Michigan Avenue' [Sizzle Reel]:


Produktinfos:
Hörprobe & Tracklisting der 1CD
Tracklisting der LP-Vinyl




KOMMENTARE

Kommentar speichern