Backstage
Gilberto Gil BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Gilberto Gil, Fe Na Festa, 00602527410555

Fe Na Festa

(bgcolor=#92CCD7###fgcolor=#FFFFFF)

News

09.09.2010

Gilberto Gil für zwei Latin Grammys nominiert

Gilberto Gil, Gilberto Gil für zwei Latin Grammys nominiert © by Universal Music

“Die Politik verdirbt den Charakter”, soll Fürst Metternich einst gesagt haben. Aber von jeder Regel gibt es bekanntlich Ausnahmen: Ein Beispiel dafür ist Gilberto Gil. Fünfeinhalb Jahre lang ließ er seine Musikkarriere auf Sparflamme weiterlaufen, um sich mit Eifer seinem 2003 angetretenen Amt als Kulturminister Brasiliens zu widmen. Im Juli 2008 legte er das Amt dann nieder, um sich wieder ganz auf die Musik konzentrieren zu können. Sein Charakter hat unter dem Intermezzo als Politiker nicht gelitten. Und seine Talente als Sänger und Songwriter ganz offensichtlich auch nicht. Bester Beweis dafür: seine beiden letzten Alben “BandaDois Ao Vivo” (2009) und “Fé Na Festa” (2010) wurden gerade für die Latin Grammys nominiert. Ersteres in der Kategorie “Bestes MPB-Album” und letzteres in der Sparte “Bestes brasilianisches Roots-Album”.

Aussicht auf Grammys haben noch zwei weitere Universal-Künstler: Der kubanische Trompeter Arturo Sandoval wurde mit seinem romantischen Album “A Time For Love” in der Kategorie “Bestes Instrumentalalbum” nominiert, während der puertorikanische Altsaxophonist Miguel Zenón mit “Esta Plena” im Rennen um den Preis für das ”Beste Latin-Jazz-Album” ist.


KOMMENTARE

Kommentar speichern