Backstage
Gregory Porter BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle DVD

Aktuelle Blu-ray

News

25.06.2014

Gregory Porter mit ASCAP Foundation Jazz Vanguard Award ausgezeichnet

Außerdem nahm die ASCAP fünf Künstler in ihre Jazz Wall of Fame auf: Kenny Burrell, Dick Hyman, Helen Merrill, Bessie Smith und Juan Tizol.

Gregory Porter, Gregory Porter mit ASCAP Foundation Jazz Vanguard Award ausgezeichnet

Vergangenes Jahr erhielt die Bassistin, Komponistin und Sängerin Esperanza Spalding den Jazz Vanguard Award der Stiftung der amerikanischen Verwertungsgesellschaft ASCAP. Diesmal ist es der Sänger und Songwriter Gregory Porter, dem die Ehre zuteil wird. Mit dem Preis werden von der ASCAP Musiker/innen ausgezeichnet, deren "innovative und unverwechselbare Musik den Jazz in neue Bahnen lenkt". Und genau das tat Gregory Porter auf seinem brillanten letzten Album "Liquid Spirit", für das er auch seinen ersten Grammy bekam.

Darüber hinaus vermeldete die ASCAP fünf Neuzugänge für ihre Jazz Wall of Fame: Verewigt sind dort nun auch Gitarrist Kenny Burrell, Pianist Dick Hyman, die Sängerinnen Helen Merrill und Bessie Smith sowie der legendäre-Ellington-Posaunist Juan Tizol, der mit "Caravan" und "Perdido" zwei der großartigsten Latin-Jazzstandards aller Zeiten komponierte.


KOMMENTARE

Kommentar speichern