Produktdetail
H2O - Plötzlich Meerjungfrau!, H2O - Plötzlich Meerjungfrau - Boxset 03 / Folgen 07-09, 05099994767827

H2O - Plötzlich Meerjungfrau - Boxset 03 / Folgen 07-09

Format:
CD
Label:
Happy Kids
VÖ:
25.11.2010
Bestellnr.:
05099994767827
Produktinformation:

Folge 13: Zanes Untergang: Emma lernt die geheimnisvolle ältere Dame kennen, die Cleo schon mehrfach im Freizeitpark angesprochen hat. Sie heißt Miss Chatham und wohnt auf einem heruntergekommenen Boot im Yachthafen. Zane ist sauer auf sie, weil sich ihr Boot losgerissen und seinen Jet-Ski beschädigt hat. Er drängt den Hafenmeister, Miss Chatham und ihr schrottreifes Boot aus dem Hafen zu entfernen. Miss Chatham regt sich darüber so auf, dass sie einen Herzinfarkt erleidet und ins Krankenhaus muss. Emma beschließt, sie nach ihrer Entlassung zunächst im Hause ihrer Eltern aufzunehmen. Doch am nächsten Morgen ist Miss Chatham verschwunden. Sie ist mit ihrem alten Boot, der „Lorelei“, in See gestochen. Zane macht sich an die Verfolgung, denn bei der Fahrt aus dem Hafen hat sie versehentlich seinen Jet-Ski versenkt. Emma schnappt sich Lewis und dessen Boot und fährt den beiden nach, um Schlimmeres zu verhüten …

Folge 14: Kindergeburtstag und Seeungeheuer: Cleos 16. Geburtstag steht bevor. Aber sie will zur großen Verwunderung von Emma und Rikki nichts davon wissen, speziell nichts von einer Party. Die beiden können nicht ahnen, dass Cleos Vater noch nicht begriffen hat, dass seine Tochter kein kleines Mädchen mehr ist. Die Partys, die er an Cleos Geburtstagen veranstaltet, sind Kindergeburtstage. Also bleibt Cleo nichts anderes übrig, als an ihrem Geburtstag das Weite zu suchen. Sie schwimmt nach Mako Island, und ahnt nicht, dass Zane und Lewis unterwegs sind, um ein Seeungeheuer aufzuspüren. Zane ist nämlich davon besessen, dass ihn ein unheimliches Wesen vor dem Ertrinken gerettet hat, und das will er jetzt aufspüren. Lewis hilft ihm natürlich nur zum Schein. Das Geld, das Zane ihm für seine Mitarbeit zahlt, kann er allerdings tatsächlich gut brauchen, denn er will für Cleo eine Überraschungsparty im Juice Net Café organisieren.

Folge 15: Miriam Eiskalt: Wilfred muss übers Wochenende zu einer Gastronomiemesse. Er bittet Emma, die in seinem Juice Net Café jobbt, ihn als Geschäftsführer zu vertreten. Emma sagt begeistert zu. Rikki ist pleite, braucht aber unbedingt Geld, um ein Konzert zu besuchen. Cleo findet es nahe liegend, dass ihr Emma, als frischgebackene Geschäftsführerin, einen Job gibt. Aber Emma sträubt sich. Doch schließlich gibt sie Cleos Drängen nach. Wie erwartet gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen der nicht zur Kellnerin geborenen Rikki und der sich allzu gern als Boss aufspielenden Emma schwierig. Zu allem Überfluss tauchen auch noch Zane und Miriam im Café auf. Nachdem Miriam ein paar Unverschämtheiten von Rikki ertragen musste, beschließt sie, sich zu rächen. Sie stellt den Strom im Kühlraum ab. Als Emma den Schaden entdeckt und kurzerhand ihre Fähigkeit des „Schockgefrierens“ einsetzt, ahnt sie nicht, dass Miriam sich im Kühlraum versteckt hält …

 

Folge 16: Cleos geheimer Freund: Cleo schwimmt öfter heimlich mit Ronnie, einem Defin in den Bassins des Freizeitparks. Bald ist Cleo die Einzige, von der Ronnie sich füttern lässt und Defin-Trainer Mitch bittet sie, häufiger zu kommen. Cleos Mutter, hört, wie Cleo mit Mitch telefoniert. Und zieht mit dem todsicheren Instinkt einer Mutter den falschen Schluss. Sie setzt das Gerücht in die Welt, Cleo habe einen Freund. Cleos Vater, ist entsetzt. Lewis auch. Er spioniert hinter Cleo her und glaubt bald zu wissen, wer Cleos Freund ist: Zane. Das ist natürlich unglaublich, scheint sich aber zu bestätigen. Cleo und Zane verbringen tatsächlich erstaunlich viel Zeit miteinander …

 

Folge 17: Der Virus: Emma, Cleo und Rikki wollen zur Schule, das heißt, Cleo und Rikki wollen das nicht wirklich, weil sie sich auf die anstehende Prüfung nicht vorbereitet haben. Als die drei vor die Tür treten, bricht ein Unwetter los. Also hat sich das Thema Schule erst mal erledigt. Lisa, Emmas Mutter, bietet den Mädchen an, sie zur Schule zu fahren. Aber schon der kurze Weg vom Haus zum Auto hätte bei dem Regen fatale Folgen für die drei Teilzeit-Meerjungfrauen. Cleo spielt eine Ohnmacht vor, um Zeit zu gewinnen. Dank Rikkis Eingreifen zeigt das Fieberthermometer einen erschreckenden Wert. Emma und Rikki wollen nicht nachstehen und spielen gleichfalls die Kranke. Nachdem Dr. Holt, die herbeigerufene Hausärztin, die Mädchen untersucht hat, stellt sie das Haus sofort unter Quarantäne …

 

Folge 18 Rikkis Vollmondnacht: Es steht wieder eine Vollmondnacht bevor. Zum Glück hat Emma eine sturmfreie Bude und Lewis hilft dabei, die Fenster zu verkleben. Danach muss er gehen. Als er die Tür öffnet, wirft Rikki einen kurzen Blick auf das mehrfach reflektierte Spiegelbild des Vollmonds, was fatale Folgen hat. Sie verliert die Kontrolle über ihre Superkraft, richtet im Haus von Emmas Eltern Chaos an und ihre eigene Körpertemperatur steigt immer weiter an. Verzweifelt darüber, dass sie ihren Freundinnen solche Probleme bereitet, stürzt Rikki aus dem Haus. Lewis, der, „rein zufällig“, im Vorgarten zeltet, kann sie nicht aufhalten. Zum Glück taucht die geheimnisvolle Miss Chatham auf und gibt den Rat, auf Mako Island nach Rikki zu suchen. Dorthin ist auch Zane unterwegs, der immer noch wissen will, was für ein Wesen ihn damals vor dem Ertrinken gerettet hat …

KOMMENTARE

Kommentar speichern