Produktdetail
H2O - Plötzlich Meerjungfrau!, H2O - Plötzlich Meerjungfrau - Boxset 05 / Folgen 13-15, 05099994245721

H2O - Plötzlich Meerjungfrau - Boxset 05 / Folgen 13-15

Format:
CD
Label:
Happy Kids
VÖ:
24.11.2011
Bestellnr.:
05099994245721
Produktinformation:

Folge 25: Dicht auf der Spur: Emma verstört ihre Familie mit der Ankündigung, dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren zu wollen. Ein Appartement direkt am Pool und die Aussicht auf das obligatorische Wasserpoloturnier, das ist nicht vereinbar mit ihrem Meerjungfrauen-Geheimnis. Cleo und Lewis entdecken derweilen vor Mako Island die Yacht von Dr. Denman, der neugierigen Meeresbiologin. Lewis versucht, Emma, Rikki und Cleo zu beruhigen. Doch als er von Dr. Denman erfährt, dass sie auf Mako Island seltsame Zellen entdeckt hat, die der geheimnisvollen Probe erstaunlich ähnlich sind, die sie einst bei ihm entdeckt hatte, schrillen auch bei ihm die Alarmglocken. Zane bedrängt derweil Dr. Denman, ihm zu sagen, was sie entdeckt hat. Er ist sicher, dass sie seiner geheimnisvollen Meerjungfrau auf die Spur gekommen ist. Und mit dieser Vermutung liegt er tatsächlich richtig …

 

Folge 26: In der Falle: Aufregung bei den Meerjungfrauen: Miss Chatham warnt Emma, Rikki und Cleo vor dem Vollmond, der dieses Mal eine noch stärkere Wirkung haben soll als sonst. Und Zane berichtet Rikki von einem Foto, das die Existenz von Meerjungfrauen beweist. Um herauszufinden, wie viel sie weiß, begibt sich Lewis auf die Yacht von Dr. Denman. Doch er läuft in eine Falle. Mit Hilfe seines Handys lockt Dr. Denman Emma, Rikki und Cleo nach Mako Island. Dort angekommen, werden sie schon von ihr und ihren Helfern erwartet. Die drei Meerjungfrauen wollen fliehen, müssen aber feststellen, dass ihnen der Weg ins Meer zurück versperrt worden ist. Jetzt sitzen sie in der Falle …

Folge 27: Stürmische Zeiten: Den Meerjungfrauen steht wieder einmal eine Vollmondnacht bevor. Doch Lewis, der extra eine neue Astronomie-Software runtergeladen hat, glaubt sich bestens vorbereitet, um die drei vor den Gefahren des Mondlichts beschützen zu können. Leider hat er übersehen, dass es sich um koreanische Software und damit koreanische Zeitangaben handelt, mit fatalen Folgen. Der Mond geht nämlich eine Stunde früher auf, als angenommen und Emma, Rikki und Cleo stehen völlig unerwartet im Mondlicht. Unter dem Einfluss des Mondes außer Kontrolle geraten, schwimmen sie nach Mako Island. Als Lewis seinen Fehler bemerkt, fährt er in seinem Boot hinterher. Doch er kommt zu spät. Lewis muss sehr unsanft erleben, dass die Meerjungfrauen nach dem Bad im Mondsee plötzlich über ganz andere Kräfte verfügen als bisher.

 

Folge 28: Superkräfte: Emma, Rikki und Cleo müssen feststellen, dass sie ihre neu gewonnenen Superkräfte nicht beherrschen. Lewis gibt die Devise aus, dass die Mädchen lernen müssen, ihre Kräfte zu kontrollieren. Die ersten Versuche, die sie unter seiner Leitung unternehmen, scheitern kläglich. Aber Lewis lässt sich nicht entmutigen. Ein neues Mädchen an der Schule, Charlotte, bringt ihn ungewollt auf eine Idee und so macht sich Lewis mit Feuereifer daran, den Mädchen und besonders seiner Freundin Cleo zu helfen. Lewis erdrückt Cleo fast mit seiner Fürsorge. Sie weiß, er meint es gut, aber sie hält es einfach nicht mehr aus. Schweren Herzens sagt sie ihm, dass Schluss sei.

 

Folge 29: Alte Liebe rostet nicht: Zane taucht wieder auf und Rikki ist prompt verwirrt. Erst recht, als er ihr sagt, dass er wieder mit ihr zusammen sein möchte. Lewis bastelt derweil begeistert an einem Messgerät, mit dessen Hilfe er exakte Wettervorhersagen treffen will. Er lenkt sich damit von seiner Trauer über die Trennung von Cleo ab. Und findet in Charlotte eine gute Freundin, die seine Begeisterung für alles Wissenschaftliche offenbar zu teilen scheint. Cleo beobachtet die beiden misstrauisch und ist bald fest davon überzeugt, dass Charlotte ein doppeltes Spiel treibt.

 

Folge 30: Feuer und Eis: Emma hat am Wochenende sturmfreie Bude und fragt Cleo, ob sie bei ihr übernachten will. Cleo kann nicht, da sie auf ihre kleine Schwester Kim aufpassen muss, aber Rikki lädt sich ein. Das Zusammenleben gestaltet sich wie erwartet problematisch. Die chaotische Rikki verwandelt Emmas Zuhause in kürzester Zeit in einen Saustall. Emmas kleiner Bruder Elliot ist begeistert. Er würde sich wünschen, seine Schwester wäre ein bisschen mehr so wie Rikki. Nachdem ihr Cleo den Tipp gegeben hat, einfach mal etwas lockerer zu sein, ist Emma auf einmal wild entschlossen, allen zu zeigen, wie locker und entspannt sie sein kann. Derweil glaubt Lewis, seine Beziehung mit Cleo sei auch deshalb gescheitert, weil er nicht männlich genug ist. Unter Nates Anleitung versucht er sich in Karate. Er ahnt nicht, dass Nate ein Auge auf Cleo geworfen hat.

 

KOMMENTARE

Kommentar speichern