Produktdetail
H2O - Plötzlich Meerjungfrau!, H2O - Plötzlich Meerjungfrau - Boxset 02 / Folgen 04-06, 05099962842723

H2O - Plötzlich Meerjungfrau - Boxset 02 / Folgen 04-06

Format:
CD
Label:
Happy Kids
VÖ:
25.03.2010
Bestellnr.:
05099962842723
Produktinformation:

Folge 7: Emma und der Vollmond: Emma plant die Geburtstagsparty für ihren Vater. Natürlich muss alles hundertprozentig perfekt sein. Unglücklicherweise ist genau an diesem Abend Vollmond. Die geheimnisvolle ältere Dame erscheint am Morgen im Freizeitpark und warnt Cleo ausdrücklich vor dem Vollmond. Sie darf ihn oder sein Spiegelbild auf keinen Fall anschauen. Am Abend sieht Emma versehentlich den Mond im Spiegel, mit fatalen Folgen. Sie verliert völlig die Kontrolle. Nachdem sie mehrere Partygäste beleidigt hat, springt sie in den Whirlpool, verlangt von Cleo Sardinen und knutscht mit Byron. Rikki, Cleo und Lewis versuchen, die Situation irgendwie zu retten …

Folge 8: Dr. Baywatch: Die berühmte Meeresbiologin Dr. Denman betreibt für eine Zeitlang ihre Forschungen im Freizeitpark. Lewis ist hin und weg angesichts der Aussicht, mit Hilfe der wissenschaftlichen Geräte von Dr. Denman mehr über die Verwandlungen seiner Freundinnen zu erfahren. Als er die Meeresbiologin kennen lernt, ist es endgültig um ihn geschehen, denn Dr. Denman ist zu allem Überfluss auch noch eine sehr attraktive junge Frau. Rikki, Emma und Cleo machen sich Sorgen, dass Lewis ihr Geheimnis bei der Wissenschaftlerin verraten könnte. Erst recht, als er eine DNA-Probe von Cleo im Labor von Dr. Denman vergisst und diese dadurch auf die Spur der „Meerjungfrauen“ lockt …

Folge 9: Rikki macht fette Beute: Cleo ist untröstlich, denn Pluto, einer ihrer geliebten Fische, ist tot. Rikki, die zunächst wenig sensibel auf Cleos Trauer reagiert, versucht, alles wieder gut zu machen. Sie schenkt Cleo einen neuen Fisch, muss sich aber von Emma erklären lassen, das Cleo nur Salzwasserfische hat. Zu dumm, denn Rikki hat ihr einen Süßwasserfisch mitgebracht. Also taucht Rikki im Meer und besorgt einen Salzwasserfisch. Cleo ist begeistert. Und auch ein Typ namens Barry, der angeblich im Freizeitpark arbeitet. Er sucht nämlich nach solchen seltenen Fischen. Rikki wittert einen prima Job, denn Barry zahlt großzügig für die Fische. Prompt lädt Rikki ihre Freundinnen zu einem ausgedehnten Shoppingtrip ein. Doch dann stellt sie fest, dass mit Barry und seinen Geschäften etwas nicht stimmt …

 

Folge 10: Der Filmpreis

Emma, Cleo, Rikki und Lewis nehmen am „Junioren Filmfestival“ teil. Lewis hat im letzten Jahr den ersten Preis gewonnen, aber dieses Mal keine Idee für einen Film zu dem vorgegebenen Thema „Helden“. Emma entscheidet, dass sie alle gemeinsam einen Kurzfilm über Emmas Mutter drehen. Auch wenn Rikki, Cleo und Lewis von der Idee nicht überzeugt sind, machen sie zunächst mit. Doch Rikki dreht heimlich an ihrem eigenen Film über Haie. Und Lewis lässt sich von Zane „kaufen“ und arbeitet an dessen Projekt mit. Zane will nach Mako Island surfen, die Insel umrunden und in neuer Rekordzeit zurück ans Festland surfen. Den alten Rekord hält sein Vater und dem will er es mal so richtig zeigen. Lewis soll dafür sorgen, dass aus dem Trip ein Film wird. Doch dann machen die Haie in den Gewässern um Mako Island Zane einen Strich durch die Rechnung …

Folge 11: Duell im Wasser: Byron bittet Emma, ihn auf die Schwimmwettkämpfe vorzubereiten. Er hat in den letzten drei Jahren immer gegen Zane verloren und will endlich einmal siegen. Zuerst lehnt Emma ab, weil es natürlich gefährlich für sie ist, sich in der Nähe eines Schwimmbeckens aufzuhalten, aber dann gibt sie nach. Schließlich mag sie Byron sehr gern. Doch als sie sich als knallharte Trainerin zeigt, kommt es zwischen ihr und Byron zur ersten Krise. Danach versucht Emma, das Training mit Byron entspannter zu sehen. Das führt dazu, dass sie sich küssen. Und Emma mit ihrem eigentlich Problem konfrontiert ist: Kann sie als Teilzeit-Meerjungfrau einen Freund haben?

Folge 12: Gesang der Sirenen: Cleo blamiert sich beim Karaoke, denn wenn sie eins nicht kann, dann ist es das Singen. Aber die Freundinnen haben andere Probleme, denn es steht wieder eine Vollmondnacht bevor. Die drei wollen die Nacht zusammen bei Cleo verbringen, Lewis gesellt sich als selbsternannter Aufpasser dazu. Zunächst scheint alles normal abzulaufen, aber plötzlich kann Cleo engelsgleich singen. Ihr Sirenengesang verzaubert alle Jungs in Hörweite. Emma und Rikki begreifen, dass sie Lewis in dieser Nacht als Hilfe abschreiben können. Sie versuchen Cleo, die völlig verzückt über ihre unerwarteten Gesangskünste ist, davor zu bewahren, Blödsinn anzustellen. Leider erfolglos …

KOMMENTARE

Kommentar speichern