Backstage
HAIM BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

02.05.2017

HAIM, 2017

Wenn Folk auf R’n’B trifft...

Die drei Schwestern Danielle (Lead Vocals, Gitarre), Alana (Gitarre, Keyboards, Percussion) und Este Haim (Bass) haben ein Händchen für Nummern, die uns das ganze Jahr über begleiten werden. Die drei musizieren bereits seit Kindertagen gemeinsam. Zuhause wurde fast ununterbrochen gesungen: Ihre Eltern zogen die Töchter mit den Classic-Rock- und Folkalben von Fleetwood Mac, den Rolling Stones und den großen Americana-Künstlern auf. Ihre Mutter gewann in den 70ern eine Ausgabe der "Gong Show", ein Gesangswettbewerb, in dem sie mit einem Bonnie Raitt-Cover überzeugte.

Spätestens seit Ende 2012 sind auch die Haim-Schwestern musikalisch in aller Munde: Damals kamen sie wie aus dem Nichts, im Gepäck ihren Hit "Forever". Ein Wahnsinnssong, in dessen Video Jungs auf schweren Motorräder unter der kalifornischen Sonne Kreise auf den Asphalt malten, während die Mädchen im Wohnzimmer von der Liebe erzählten. Der Song kapitulierte HAIM auf die "Sound Of 2013"-Liste der BBC, das weltweit wichtigste Trendbarometer im Pop-Business.

Ein Jahr später folgte mit "Days Are Gone" das Debütalbum, das smart sein ganz eigenes Revier absteckte und HAIM als wandlungsfähige Künstlerinnen zeigte, die Popmusik spielten, die oft an die Großen der 70er- und 80er-Jahre erinnerte; an Fleetwood Mac, an Madonna, an möglich schien: Sie mixen Folkmusik mit den Beats und dem Feeling des modernen R’n’B und verbinden damit Musikgenres, die sich bislang konträr gegenüberstanden. Ihr Debütalbum erntete euphorische Kritiken, verkaufte über eine Million Exemplare, schoss in Großbritannien sofort an die Spitze der Hitparaden und landete weltweit in den Jahresbestenlisten der Musikpresse.

Ein voller Erfolg also, der 2017 endlich seine Fortsetzung findet. 

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern