Backstage
Halsey, Halsey BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Halsey, Badlands, 00602547360359

Badlands

(Deluxe-Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

26.08.2015

Fünf Dinge, die ihr über "Ghost"-Sängerin Halsey wissen solltet

Halsey, Fünf Dinge, die ihr über Ghost-Sängerin Halsey wissen solltet

1. Der Name Halsey ist ein Anagramm

Halsey wurde bei der Wahl ihres Künstlernamens nicht von der Halsey Street in New York inspiriert - das wäre auch zu einfach gewesen. Die US-amerikanische Elektropop-Sängerin stellte stattdessen einfach die Buchstaben ihres Vornamens Ashley um. Ihr kompletter bürgerlicher Name lautet übrigens Ashley Nicolette Frangipane. Ursprünglich stammt die heute 20-jährige Halsey aus New Jersey, lebt aber inzwischen in New York. 

2. Taylor Swift ist gewissermaßen an Halseys Erfolg beteiligt

Halsey startete ihre Karriere in ihrer Heimat New Jersey, wo sie ein YouTube Video veröffentlichte: Eine Parodie aus dem Jahr 2012 auf Taylor Swifts Mega-Hit "I Knew You Were Trouble" war der Beginn ihrer Karriere als Künstlerin. Inzwischen begeistert sie eindrucksvoll mit ihren eigenen Songs - zum Beispiel auf der EP "Room 93" auf der auch Halseys erster großer Hit "Ghost" vertreten ist. 

3. Halsey ist so echt wie es nur geht

Rein optisch möchte man sagen: Diese junge Dame hat es faustdick hinter den Ohren. Halsey besitzt aber ebenso eine sehr mädchenhafte Art und einen ganz eigenen Charme, der die Massen dahinschmelzen lässt. Die US-Vogue traf den Nagel auf den Kopf: "Ihr atmosphärischer, eindringlicher Sound hat jede Menge Soul, ihre Texte sind durch und durch persönlich – Halsey versteckt einfach nichts in ihrer Musik: Man spürt diese Authentizität sofort, dieses Mädel ist so echt wie's nur geht!". Dem ist nichts hinzuzufügen.

4. Halsey und Jessie J haben eine Gemeinsamkeit

Jessie J wurde die erste Vevo LIFT-Künstlerin überhaupt – diesen Rückenwind genießt aktuell auch Halsey. Vevo LIFT hat seit 2011 das Ziel, spannende neue Talente zu fördern, zu feiern und so einer breiteren Masse vorzustellen. Schon jetzt hat die sympathische 20-Jährige unter anderem mit ihrem Song "Ghost" die Herzen im Sturm erbobert. Der Elektro-Pop-Sound des Songs ist hervorragend und steigert die Vorfreude auf das Album "Badlands", das digital am 28. August 2015 erscheint.

5. Halsey möchte unter anderem gern mit The Weeknd zusammenarbeiten

Nimmt man ihre regelmäßig wechselnden Haarfarben als Indikator, sollte man meinen, dass die Pop-Sängerin jeglichen Experimenten furchtlos gegenübersteht. Und auch musikalisch hat Halsey Visionen, die ihre experimentierfreudige Art unterschtreichen: Sie würde gern mit The Weekend, Kendrick Lamar, J. Cole und Chance The Rapper zusammenarbeiten. Eine Mischung aus Pop, Elektro und Rap also - das verspricht spannend zu werden.  

>>> Halseys Debüt-Album "Badlands" CD  Standard-Version bei Amazon und Saturn vorbestellen

>>> Halseys Debüt-Album "Badlands" als eAlbum bei iTunes vorbestellen

>>> Hier ihr erstes Video "The Haylor Song" sehen 

>>> Checkt Halsey als Vevo LIFT-Künstlerin 

>>> Mit der Musik von Halsey einstimmen


KOMMENTARE

Kommentar speichern