Backstage
Hélène Grimaud BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

20.09.2013

Hamburg im Zeichen von Brahms

Hélène Grimaud präsentiert Ihr neues Brahms-Album in der Klavierfabrik von Steinway & Sons und in der Laeiszhalle.

Hélène Grimaud, Hamburg im Zeichen von Brahms © Deustche Grammophon

Am vergangenen Donnerstagabend gab Hélène Grimaud in Hamburg den Startschuss zu ihrer inoffiziellen "Brahms-Tour" (13 Konzerte in Deutschland) mit dem erstem Klavierkonzert in der Laeiszhalle. Am darauffolgenden Freitag, den 13. September, stellte die französische Pianistin ihr neues Album "Brahms Klavierkonzerte Nr. 1 & 2" in der Klavierfabrik von Steinway & Sons im Rahmen eines exklusiven Album-Launch-Events vor.

Sehen Sie hier die Foto-Galerie zum Event!

Die Einspielung beider Klavierkonzerte von Johannes Brahms mit dem Symphonieorchester des bayerischen Rundfunks und den Wiener Philharmonikern, beide unter der Leitung von Andris Nelsons, erscheint am 27.09.2013.

Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste durch Gerrit Glaner, Leiter der Abteilung Concert & Artists bei Steinway & Sons, und durch Mark Wilkinson, Präsident der Deutschen Grammophon, wurde die Pianistin von Holger Wemhoff, dem Chefmoderator des Klassik Radios, interviewt. Hélène Grimaud erklärte ihre große Leidenschaft für Brahms' Musik, die "das Leben selbst in seiner emotionalen Essenz ausdrückt. Das erste Konzert zu spielen ist, als ob man in das dramatische Leben des jungen Komponisten eintauche. Das zweite Konzert ist eine ausgedehnte Erinnerung - eine zarte und fließende Meditation."

Anschließend demonstrierte Grimaud im legendären Flügel-Auswahlsaal der Hamburger Klavierfabrik anhand von Klangbeispielen aus dem ersten Brahms-Konzert, wie sie einen Flügel für ein Konzert oder eine Aufnahme auswählt. Inspiriert von den tiefen Einblicken in ihr pianistisches Schaffen, gab es im Anschluss für Vertreter der Presse und Persönlichkeiten aus dem Hamburger Musikleben die Gelegenheit zu tiefergehenden Gesprächen und Interviews.

Die Dokumentation zum Brahms-Album können Sie hier sehen.

Die Brahms-Tour in Deustchland:

09.11.2013          DÜSSELDORF, Tonhalle Düsseldorf
11.11.2013          MÜNCHEN, Philharmonie im Gasteig  
09.03.2014          BERLIN, Philharmonie
21.03.2014          FREIBURG, Konzerthaus
22.03.2014          HEIDELBERG, Stadthalle
23.03.2014          HEIDELBERG, Stadthalle
24.03.2014          HANNOVER, Congress Zentrum
28.03.2014          FRANKFURT AM MAIN, Alte Oper
11.05.2014          DRESDEN, Semperoper
12.05.2014          DRESDEN, Semperoper
13.05.2014          DRESDEN, Semperoper


KOMMENTARE

Kommentar speichern