News

06.01.2017

"Der alte Mann und das Leergut": Henning Wehland zeigt weiteren Song seines Albums "Der Letzte an der Bar"

Henning Wehland, Der alte Mann und das Leergut: Henning Wehland zeigt weiteren Song seines Albums Der Letzte an der Bar

Henning Wehland zeigt ab jetzt mit "Der alte Mann und das Leergut" einen weiteren Song seines Albums "Der Letzte an der Bar". Auf dieser am 27. Januar 2017 erscheinenden Platte erzählt der Musiker von Ängsten, Wünschen, Gefühlschaos und Hoffnung. Nach dem namensgebenden Titelsong-Feature und dem augenzwinkerden "Der Affe und ich" erzählt "Der alte Mann und das Leergut" nun eine traurige Geschichte. 

Henning Wehland erzählt seine Geschichte

Seit Anfang der Neunziger ist der in Bonn geborene Sänger und Songschreiber aktiv. Erst hat er mit den H-Blockx, später dann mit Söhne Mannheims die deutsche Musikszene geprägt; insgesamt fast zweieinhalb Millionen Tonträger verkauft und als Juror bei "The Voice Kids" für neue Gesangstalente in diesem Land gesorgt.

2017 ist Henning Wehland "Der Letzte an der Bar"

Doch Wehland kennt sich auch ganz gut mit der anderen Seite aus. Mit den Tiefen, den kreativen Selbstzweifeln, mit Rückschlägen. 2017 ist Henning Wehland "Der Letzte an der Bar", der auf seinem ersten Soloalbum seine bisherige Lebensgeschichte erzählt. Wer sich jetzt die digitale Version vorbestellt, erhält drei Songs zum direkten Download. Der Preis hierfür wird beim späteren Albumkauf angerechnet. 

Henning Wehland Album "Der Letzte an der Bar"

▶ bei iTunes

▶ bei Amazon

▶ bei Saturn

▶ bei MediaMarkt


KOMMENTARE

Kommentar speichern