Backstage
Herbert von Karajan BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

12.06.2014

50 Fakten über Herbert von Karajan: Die Legende lebt, Teil 5/5

Herbert von Karajan und Deutsche Grammophon: 50 Jahre währte ihre Zusammenarbeit (1939-1989). Wir gedenken Karajans mit einer Sammlung von 50 Fakten, die jeder Fan kennen sollte.

Herbert von Karajan, 50 Fakten über Herbert von Karajan: Die Legende lebt, Teil 5/5 © Deutsche Grammophon

Ohne Umschweife kann man Herbert von Karajan als den markantesten Dirigenten des 20. Jahrhunderts bezeichnen. In zuvor nicht gekannter Weise übte er Einfluss an den großen Häusern Europas aus. Für seine Unerbittlichkeit im Musikalischen und seine Disziplin fürchte und bewunderte man ihn.

"Karajan war einer der größten Dirigenten aller Zeiten und eine der größten Persönlichkeiten, die ich je getroffen habe", hat Mariss Jansons einmal gesagt. "Er erschien mir immer wie ein großer Vogel mit weiten Schwingen. Wir weilten unten auf der Erde, doch er überflog die Welt und betrachtete sie aus einer viel höheren Perspektive. Seine großen Ideen hat er tatsächlich auch verwirklicht. Ein Genie wie Karajan gibt es nur sehr selten in unserer Welt."

50 Jahre währte die Zusammenarbeit zwischen Herbert von Karajan und der Deutschen Grammophon. Die legendäre Partnerschaft brachte über 300 Aufnahmen hervor.
Aus diesem reichen Vorrat schöpft das Klassiklabel 2014, wenn es anlässlich des 25. Todestags Karajans eine Reihe von Sondereditionen herausgibt.

Den Anfang machen "Classic Karajan" (2CDs) mit neu gemasterten Höhepunkten aus der Diskographie des Dirigenten und die limitierte Deluxe Edition "Karajan/Strauss" mit sämtlichen analogen Strauss-Aufnahmen des Dirigenten in einer Edel-Ausgabe mit 11 CDs, einer Blu-ray und einem 80-seitigen Begleitbuch im LP-Format. Beide Titel sind ab 6. Juni erhältlich.

Sehen Sie hier in diesem Video alles was die Deluxe Edition "Karajan / Strauss" beinhaltet!


Zur Erinnerung an Herbert von Karajan haben wir 50 Fakten aus dem Leben des großen Dirigenten zusammengetragen, die wir in fünf Folgen vorstellen möchten.

10 Fakten über Herbert von Karajan

41. Im Lauf der Jahre erwarb Karajan sechs Flugzeuge, darunter eine Beechcraft Twin Turboprop und zwei Jets, einen Lear und einen Dassault Falcon 10.

42. Gerüchten zufolge soll Karajan als Fluggast an Bord der Concorde mehr als einmal das Steuer übernommen haben.

43. 1982 erreichte er die Altersobergrenze für Jet-Flieger. Statt wieder auf Propellermaschinen umzusatteln, lernte er Helikopterfliegen.

44. Im Oktober 1993 gab die Fluglinie Lauda Air der ersten Maschine ihrer Flotte von 50-Sitzern des Typs Bombardier Canadair Regional Jet den Namen "Herbert von Karajan".
45. Am 25. März 1999 eröffnete der Flughafen Salzburg offiziell sein neues "Herbert von Karajan Terminal" für Privatflugzeuge.

46. Um das Jahr 1929 besaß Karajan eine Harley Davidson. 1968 schenkte man ihm eine 250cc Yamaha zum 60. Geburtstag.

47. Die Begeisterung für Motorräder übernahm Karajan von seinem Lehrer am Salzburger Mozarteum, dem Dirigenten und Motorradfan Bernhard Paumgartner.

48. Karajan zufolge ermutigte Paumgartner ihn auch dazu, Dirigent zu werden.

49. Karajan sagte einmal zu einer Gruppe von Studenten, er könne ihnen das Dirigieren nicht beibringen. Aber er könne ihnen zeigen, wie man in einer solchen Weise probt, dass es beim Konzert kaum noch nötig sei, zu dirigieren.

50. Glenn Gould war einer der größten Bewunderer Karajans. Dennoch kam es nur im Mai 1957 zu einem gemeinsamen Auftritt, bei dem der kanadische Pianist als Solist mit Karajan und den Berliner Philharmonikern Beethovens 3. Klavierkonzert spielte.


Hier finden Sie alle Folge der Serien "Karajan: Die Legende lebt"
- "Die Legende lebt, Teil 1/5"
- "Die Legende lebt, Teil 2/5"
- "Die Legende lebt, Teil 3/5"
- "Die Legende lebt, Teil 4/5"

Printausgabe KlassikAkzente, Nr.3/1993


KOMMENTARE

Kommentar speichern