Backstage
HIM, HIM BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

HIM, Tears On Tape, 00602537326471

Tears On Tape

(Limited Deluxe Edition)

Aktuelle Single

HIM, Tears On Tape, 00602537326518

Tears On Tape

(Limited Edition)

Facebook

News

26.04.2013

"Tears On Tape" ist da: HIM haben ihr neues Album veröffentlicht

HIM, Tears On Tape ist da: HIM haben ihr neues Album veröffentlicht

In den vergangenen drei Jahren seit dem Release ihres Vorgänger-Albums "Screamworks: Love In Theory & Practise" ist eine Menge passiert. Das dramatische daran: Zwischenzeitlich war nicht einmal sicher, ob sich HIM aufgrund einer Verletzung von Drummer Gas komplett auflösen würden. Glücklicherweise ist alles gut ausgegangen und so freuen sich die finnischen Goth-Rock Veteranen nun, euch ab jetzt ihr achtes Album "Tears On Tape" präsentieren zu können. 

HIMs "Tears On Tape": "[...] als würde ein Folksänger es mit einer Metalband treiben. [...]"

HIM sind also wieder da und klingen gleichzeitig, als wären sie nie weggewesen: Ihr ganz eigener Stil aus romantischen Rockballaden und harten Metal-Songs findet sich auch auf dem neuen Album "Tears On Tape" - kein Wunder, denn "His Infernal Majesty" sind nicht nur Begründer des Genres "Love Metal", sondern auch dessen größte Supporter. "Music for head, heart and balls", wie Frontmann Ville Valo erklärt. und so hört sich das dann an: 

 

 

Die Hintergrund-Geschichte zum Albumtitel ist dabei allerdings insgesamt weniger romantischer, sondern logischer Natur: "'Tears On Tape' klingt einfach besser als beispielsweise 'Tears On MP3' oder 'Tears On CD'", fasst Ville Valo zusammen. Und damit hat er ja auch recht. Weitere geistige Ergüsse zum neuen HIM-Album verkündet der Frontmann übrigens in den sehr sehenswerten Albumtrailern zu "Tears On Tape", die ihr euch hier anschauen könnt: Trailer 1 | Trailer 2 | Trailer 3

Titelsong "Tears On Tape": Seit 12. April als Single veröffentlicht

Dass Songs von HIM gewaltige musikalische Ausrufezeichen setzen können, beweist nach wie vor ihre Singleauskopplung "Join Me" aus dem "pinken Album" "Razorblade Romance". Veröffentlicht in 1999, ist "Join Me" bislang noch immer die meistverkaufteste Single eines finnischen Künstlers. Aktuell verzaubern die Finnen mit dem Titeltrack ihres Albums "Tears On Tape". Das offizielle Musikvideo zum Song haben wir hier für euch rausgesucht: 

 

 

Nachdem ihr in den vergangenen Wochen bereits die Gelegenheit hattet, das neue HIM Album "Tears on Tape" in zahlreichen Versionen vorzubestellen, gibt es ab jetzt auch die Möglichkeit, das neue Machtwerk als MP3 runterzuladen. Wir haben hier noch einmal alle Versionen von "Tears On Tape" für euch zusammengefasst:  


KOMMENTARE

Kommentar speichern