Playlist der Woche

Gewinnspiel

The Hilliard Ensemble, Wir verlosen 6x2 Konzertkarten für die letzte Tour von The Hilliard Ensemble
The Hilliard Ensemble

Wir verlosen 6x2 Konzertkarten für die letzte Tour von The Hilliard Ensemble

Facebook

Produktdetail
Katherine Jenkins, One Fine Day, 00602527810577

One Fine Day

Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
06.03.2012
Bestellnr.:
00602527810577
Produktinformation:

Das aktuelle Best-Of-Album von Katherine Jenkins erscheint mit einer in Deutschland unveröffentlichten DVD.

Mit 21 Titeln führt „One Fine Day“ durch die ersten sechs Alben der walisischen Mezzosopranistin, beginnend mit „Ave Maria“ vom Debütalbum „Premiere“ (2004). „Va pensiero“ und das weihnachtliche „O Holy Night“ stammen vom Zweitling „Second Nature“ der 31jährigen Klassik-Chartstürmerin. Den Titelsong „One Fine Day“ der Compilation kennen Insider von Jenkins´ drittem Album „Living A Dream“.

Ihr von Gary Barlow (Take That) geschriebener Song „Shout In Silence“ erschien 2007 auf dem fünften Album „Rejoice“ das (im Rückenwind zahlreicher Auftritte und Rollen von Jenkins im britischen TV) auf Platz 3 der britischen Popcharts einstieg. Jenkins´ Version von César Francks „Panis Angelicus“ hat man dem sechsten Album „Sacred Arias“ von Katherine Jenkins entnommen.

26 weitere Beiträge auf der in Deutschland unveröffentlichten DVD unterstreichen die Vielseitigkeit des Klassik-Crossover-Stars. Unter den Highlights: Katherine Jenkins´ klassische Version („L´amore sei tu“) von Dolly Partons „I Will Always Love You“, den die jüngst tragisch verstorbene Whitney Houston 1992 für den Soundtrack ihres ersten Films „Bodyguard“ aufnahm.

Essentiell für Fans ist der auf der DVD enthaltene komplette Mitschnitt eines umjubelten Konzerts von Jenkins im walisischen Margam Park, wo sie 2007 mit dem Pop-Tenor Paul Potts und dem Klassik-Gitarristen Juan Diego Florez Furore machte, zu hören in Surround-Sound-Qualität.

„One Fine Day“ trifft somit alle Facetten der vielseitigen Sängerin und Schauspielerin, die weltbekannte Arien („O Sole Mio“), walisische Traditionals („Cwm Rhondda“), Musical-Hits („Music of the Night) und sakrale Hymnen in ihrem Repertoire vereint.

Katherine Jenkins, die ihre Gesangsausbildung in der Kirche begann, mit 17 in die Royal Academy of Music aufgenommen wurde und heute in der Jury der britischen TV-Show „Popstar to Operastar“ sitzt, vereint es alles absolut authentisch in ihrer Person.

Sie ist der größte britische Star im Klassik-Crossover-Bereich. Ihre ersten 4 veröffentlichten Alben erreichten Platz 1 der britischen Klassik-Charts. Sowohl mit „Second Nature“ als auch mit „Living a Dream“ gewann die damalige Mittzwanzigerin 2005 und 2006 den Classical-Brit-Award in der Königskategorie „Album of the Year“.

Das fünfte Album von Katherine Jenkins brachte es sogar auf Platz 3 der regulären britischen Charts, wo sich Jenkins im goldenen Brit-Souljahr 2007 in die Nähe der Spice Girls, von Amy Winehouse und Leona Lewis sang.

CD 2

01. Overture From The Marriage of Figaro
00:54
02. The Music Of The Night
05:35
03. Nella Fantasia
06:57
04. Somewhere
03:20
05. Interview / Katherine Jenkins / Live At Margam Park
06:41
06. Organ Fugue (A Capella)
03:31
07. Yr Arglwydd a Fendithied
02:54
08. L'Amore Sei Tu
03:44
09. Welsh Medley
08:30
10. La Donne é Mobile
03:25
11. I (Who Have Nothing)
02:34
12. Requiem for a Soldier
04:39
13. Time To Say Goodbye
03:50
14. Only Make Believe
02:39
15. Granada
05:09
16. Amazing Grace
03:54
17. I Could Have Danced All Night
03:56
18. We'll Meet Again
04:59
19. Non Ti Scordar Di Me
04:04
20. We'll Keep A Welcome
03:12
21. Land Of My Fathers
02:44
22. End Credits / Katherine In The Park
01:18
23. Ave Maria
03:51
24. Laudate Dominum
03:56
25. Calon Lan
02:26
26. Nella Fantasia Promotional Video
03:39
27. Overture From The Marriage of Figaro
00:54
28. The Music Of The Night
05:35
29. Nella Fantasia
06:57
30. Somewhere
03:20
31. Interview / Katherine Jenkins / Live At Margam Park
06:41
32. Organ Fugue (A Capella)
03:31
33. Yr Arglwydd a Fendithied
02:54
34. L'Amore Sei Tu
03:44
35. Welsh Medley
08:30
36. La Donne é Mobile
03:25
37. I (Who Have Nothing)
02:34
38. Requiem for a Soldier
04:39
39. Time To Say Goodbye
03:50
40. Only Make Believe
02:39
41. Granada
05:09
42. Amazing Grace
03:54
43. I Could Have Danced All Night
03:56
44. We'll Meet Again
04:59
45. Non Ti Scordar Di Me
04:04
46. We'll Keep A Welcome
03:12
47. Land Of My Fathers
02:44
48. End Credits / Katherine In The Park
01:18
49. Ave Maria
03:51
50. Laudate Dominum
03:56
51. Calon Lan
02:26
52. Nella Fantasia Promotional Video
03:39
KOMMENTARE

Kommentar speichern