Backstage
Howard Carpendale BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Blu-ray

Facebook

News

26.02.2015

Alle Infos zum neuen Album "Das ist unsere Zeit" von Howard Carpendale

Jetzt hier in DAS IST UNSERE ZEIT reinhören!

Howard Carpendale, Alle Infos zum neuen Album Das ist unsere Zeit von Howard Carpendale

Wer heute das Wort Zeit im Netz googelt, bekommt eine Auswahl unter mehr als einer halben Milliarde Links. Und dennoch: Trotz dieser beinahe unüberschaubaren Menge an Erklärungsversuchen bleibt die Zeit eines der spannenden, ungelösten Rätsel der Menschen. Wenn sich HOWARD CARPENDALE nun mit seinem neuen Album des Phänomens Zeit annimmt, dann geht es ihm nicht darum Antworten zu liefern, sondern mit seiner Musik einfach deutlich zu machen, dass es die kleinen Momente sind, die oft entscheiden, die etwas Gewaltiges bewegen können, wenn man sie entsprechend wahrzunehmen bereit ist. »Es geht darum unsere Zeit zu nutzen, nicht allzu sehr damit zu spekulieren, was noch kommen wird, sondern sich sehr aufmerksam mit dem zu beschäftigen, was gerade geschieht, was einen umgibt.« »Raum und Zeit sind nur dynamische Größen«, sagt der große Wissenschaftler Stephen Hawking, »wenn ein Körper sich bewegt oder eine Kraft wirkt, so wird dadurch die Krümmung von Raum und Zeit beeinflusst – und umgekehrt beeinflusst die Struktur der Raumzeit die Bewegung von Körpern und Wirkungsweise von Kräften.« Einfach gesagt: Zeit ist relativ. Und tatsächlich ist die Zeit subjektiv gesehen immer anders, manchmal fließend, dann wieder dahinrasen. »Die Zeile Das ist unsere Zeit hat mich schon lange beschäftigt«, sagt HOWARD CARPENDALE.

 

Sein neues Album schließt sich kompromisslos an »Viel zu lang gewartet«, CAPRENDALES letzten Longplayer, an und ist, ebenso wie der Vorgänger, wiederum im Rahmen eines Songwritercamps entstanden. Gemeinsam mit jungen Musikern entwickelte auch diesmal HOWARD CARPENDALE in dem Workshop Ideen unserer Zeit, die ihn bewegten – und arbeitete sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern zu fertigen Tracks aus.  »Mit dem Album habe ich nach fünfzig Jahren den musikalischen Kreis so geschlossen, wie ich es mir immer vorgestellt habe.« Aber -  halt – das ist kein Endpunkt für ihn, kein Stoppschild seiner künstlerischen Arbeit, CARPENDALE sieht darin viel mehr: »Jetzt kann ich mich auf die nächsten Jahre freuen, um aus den Erfahrungen schöpfen zu können. Jeder Abschnitt meiner Karriere hat jetzt das richtige Fundament erhalten, um glaubwürdig und authentisch zu bleiben. Ich hatte nie den Druck, produzieren zu müssen, sondern habe mir sehr genau überlegt, wann es für einen weiteren musikalischen Schritt sinnvoll erscheint.«

 

Mit Produzent Thorsten Brötzmann schuf HOWARD CARPENDALE diesmal eine Standardversion mit zwölf Titeln und eine Deluxe edition mit zwölf  Tracks und drei Coverversionen. Die Covertitel sind über eine Facebook-Voting von den Fans ausgesucht worden. Die Fans entschieden sich dabei  für eine wunderbare a cappella Version von »In the Ghetto« den Bee Gees-Hit »You win again« und den Lionel Ritchie-Ohrwurm »Say You, say me. Das Kernalbum mit seinen zwölf Tracks ist das Statement eines Mannes geworden, der viel erlebt hat aber weiß, dass man nicht nur in der Erinnerung leben darf, sondern sich sehr aufmerksam mit dem beschäftigen sollte, was einen gerade umgibt. Der Spannungsbogen ist weit gesteckt: Vom Song über die heute so wichtige Zweisamkeit bis zur Frage, warum wir nicht die Momente, die uns Kraft geben, viel mehr nutzen und die Zeit in der wir leben, bewusst genießen.  Kunst lässt sich in der Musik aus dem Alltäglichem erspüren – und für einen Künstler wie HOWARD CARPENDALE werden Gedanken der Zeit zu Shortstorys, die er mit seiner unverwechselbaren Stimme erzählt...kleine Mosaiksteine eines großen Projekts. Da geht es bei »Worauf warten wir« musikalisch schnell zur Sache, Country-Touch mit Violine und treibender Slide-Guitar, bei »Es ist alles noch da« prägt sich der rockige Refrain ein und steigert sich zum Ende in ein gigantisches Outro, beherrscht vom Saxophon. Mit »Berge versetzen« ist HOWARD CARPENDALE am Puls der Zeit: Nicht anklagend sondern fragend stellt der Künstler das »Warum« in den Raum, »Gerade in dieser Zeit wäre es so wichtig, das man klare Antworten findet auf all das, was uns auf dieser Welt bewegt. Ich hatte bisher immer das Gefühl, dass wir uns die Dinge noch erklären können. Mittlerweile bin ich aber am zweifeln, ob dies noch mal gelingen wird.« »Das ist unsere Zeit«:  Ein Projekt mit musikalischer Vielfalt, ausgewogen, von rasanten Track bis zu einfühlsamen Balladen und musikalischen Überraschungen. Da fließen – z.B. bei »Nah am Herzen« Elektro-Töne mit ein, Gitarrensoli wechseln sich mit Schlagzeugeinsätzen ab, alles ist harmonisch, aus dem Mosaik wird ein großes Ganzes. Schritt für Schritt ist HOWARD CARPENDALE in seiner Karriere vorwärtsgegangen. »Und jetzt«, sagt er, »war die Zeit reif für dieses Album.« 

 

Video: EPK

 

 

JETZT ANHÖREN:

 

 

Howard Carpendale

»DAS IST UNSERE ZEIT« erscheint am 6. März 2015 bei ELECTROLA als Standardversion mit zwölf Tracks und einer Deluxe edition mit zwölf Tracks plus drei Coverversionen und zwei Clubversionen von Howards Hits »Hello Again« und »Samstag Nacht«.

 

Ab 28. Oktober 2015 ist HOWARD CARPENDALE wieder auf großer Hallentour unterwegs.

HC Tour 2015

 

Weitere Informationen unter www.howard-carpendale.de

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern