Backstage
Hozier, Hozier BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Hozier, Hozier, 00602547642905

Hozier

(Special Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

17.03.2016

Happy Birthday, Hozier: Der "Take Me To Church"-Sänger wird 26 Jahre alt

Hozier, Happy Birthday, Hozier: Der Take Me To Church-Sänger wird 26 Jahre alt

Heute, am 17. März 2016, lassen wir die Korken knallen: Andrew Hozier-Byrne ist jetzt 26 Jahre alt. Happy Birthday! Der Singer-Songwriter, der unter dem Künstlernamen Hozier bekannt wurde, verzaubert Musikliebhaber weltweit seit 2012 mit durchdachtem, einfühlsamen Folk-Rock. Zur Feier des Tages machen wir eine kleine Reise durch seine bisherige Diskografie und schauen uns noch einmal seine schönsten Musik-Videos an. 

Ein Song gegen Homophobie: Mit "Take Me To Church" kam der weltweite Durchbruch

Jeder hat den mitreißenden Refrain noch im Ohr, wenn er den Song-Titel "Take Me To Church" hört: Hozier, der 2012 seine Solo-Karriere begann, schaffte zwei Jahre später den großen Durchbruch mit seinem sozialkritischen Hit. Er handelt von seiner Abneigung gegen die Ansichten der katholischen Kirche und richtet sich insbesondere gegen homophobe Handlungen. Großartig, dass die breite Öffentlichkeit dank Künstlern wie Hozier dazu eingeladen wird, sich auch mit solch schwierigen Themen auseinander zu setzen. Der Erfolg dieses Hits unterstreicht, wie gut das funktionieren kann. 

Doch nur in den Lyrics lag das Erfolgsgeheimnis von "Take Me To Church" natürlich nicht: Es war vielmehr die einprägsame Kombination aus der unverkennbaren Stimme des Iren und der tiefgründigen Geschichte, die das Video zum Song erzählt. Es zeigt gewalttätige Übergriffe auf ein homosexuelles Paar, das seine Liebe nicht offen zeigen kann. Das Debüt-Album des nun 26-Jährigen schoß nach dieser ersten Single-Auskopplung himmelwärts in die Charts. Auch viele TV-Auftritte waren die Folge. Bei The Voice Of Germany gab er beispielsweise ein bewegendes "Take Me To Church"-Duett mit Staffel-Siegerin Charley Ann Schmutzler.

Randvoll mit Gefühl: Weitere Single-Auskopplungen für Ohr und Herz

Auf den großen Hit "Take Me To Church" folgten weitere Ohrschmeichler aus der Feder von Hozier: Der "Work Song" zeigte abermals, dass Hozier es perfekt beherrscht, sich mit unangenehmen Themen auseinander zu setzen: Mit großartigen Vocals befasst er sich in den Lyrics mit dem Tod. Zart und liebevoll erzählt, erhält aber sogar dieses Thema mit diesem Lied eine erzählerische Leichtigkeit. 

Die aktuelle Single-Auskopplung "Cherry Wine" dreht sich nun um ein nicht minder schweres Sozial-Tabu: Häusliche Gewalt an Frauen. Mit den Erlösen der Single unterstützt Hozier die Kampagne #FaceUpToDomesticViolence, die sich gegen häusliche Gewalt stark macht und ihre Opfer betreut. Zum Videodreh konnte er sich Schauspielerin Saoirse Ronan, die aus Filmen wie "Seelen" und "Brooklyn" bekannt ist, ins Boot holen. 

Im Clip zu "Cherry Wine" stellt sie die Frau eines Mannes dar, der sie zwar liebt, sich aber auch immer wieder tätlich an ihr vergreift. Die Dunkelziffer von Fällen häuslicher Gewalt ist noch immer sehr hoch, da die Opfer meist aus Angst schweigen. Hozier möchte ihnen mit seinem Song eine Stimme geben und ihnen Mut machen. Der Song "Cherry Wine" ist seither auf iTunes als Download zu haben. Tut zum Geburtstag von Hozier doch etwas Gutes und holt euch den Track. 

>>> Hier gibt's noch mehr Musik-Videos von Hozier

>>> Hozier Single "Cherry Wine" Download bei iTunes


KOMMENTARE

Kommentar speichern