Aktuelles Album

News

22.11.2014

"I Love Disney": Deutschlands größte Popstars covern die schönsten Disney-Songs

I Love Disney, I Love Disney: Deutschlands größte Popstars covern die schönsten Disney-Songs

Mit "I Love Disney" erscheint am 28. November 2014 eine einzigartige Sammlung besonderer Disney Filmsongs. 15 Topstars der deutschen Popmusik wie Helene Fischer, Sarah Connor, Andreas Bourani, Roger Cicero, Lena oder Andreas Gabalier haben ihre persönlichen Disney Lieblingssongs künstlerisch frei interpretiert und neu aufgenommen. Das Ergebnis: Bekannte Disney Klassiker erleben mit den Stimmen deutscher Künstler und ihren individuellen Stilen wie Jazz, Hip-Hop, Soul bis Rock’n’Roll ein unerwartetes und erfrischendes Make-over.

Disney Klassiker in brandneuen Interpretationen deutscher Popstars

Den Anfang auf "I Love Disney" macht Helene Fischer mit dem Titelsong aus "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren", der Deutschlands weiblichem Superstar Nummer 1 auf den Leib geschrieben zu sein scheint. Auch die Hamburger Band Revolverheld bringt das Kunststück fertig, sich die Ballade "I’ll Try" aus "Peter Pan: Neue Abenteuer in Nimmerland" so einzuverleiben, dass der Track tatsächlich wie ein original Revolverheld-Song klingt.

Je nach Künstler erhielt jeder Track seine persönliche Stilnote

Deutsch-Rap-Legende Dendemann verwandelte das Wortungetüm "Superkalifragilistikexpialigetisch" aus "Mary Poppins" in einen futuristisch anmutenden Hip-Hop-Track. Ganz anders aber nicht weniger spektakulär nähert sich Roger Cicero dem "Dschungelbuch"-Evergreen "Ich wär so gern wie du". Höhepunkt des Songs ist eine ultra-coole Scat-Passage, mit der Cicero raffiniert den energiegeladenen Jazzcharakter der Nummer betont.

Zum 25. Jubiläum von "Arielle, die Meerjungfrau" schlüpft Sarah Connor in die Rolle der rothaarigen Nixe: Ihre Interpretation des Titels "Part of Your World" betont die Emotionalität und den Soul-Faktor in Arielles märchenhafter Geschichte. Und auch "Probier’s mal mit Gemütlichkeit" aus dem Film "Das Dschungelbuch" wird dank Volks’n’Roller Andreas Gabalier zu einer mitreißenden Rock’n’Roll-Nummer mit üppiger Big-Band-Besetzung.

Diese 15 Disney Klassiker sind auf "I Love Disney" zu hören

Helene Fischer - "Let It Go" (Die Eiskönigin)
Gregor Meyle - "Dir gehört mein Herz" (Tarzan)
Elaiza - "Circle of Life" (König der Löwen)
Roger Cicero - "Ich wär so gern wie Du" (Das Dschungelbuch)
Andreas Gabalier - "Probier’s mal mit Gemütlichkeit" (Das Dschungelbuch)
Yvonne Catterfeld - "Almost There" (Küss den Frosch)
Chima - "Fremde wie ich" (Tarzan)
Stefanie Heinzmann - "Can You Feel The Love" (König der Löwen)
Sarah Connor - "Part of Your World" (Arielle)
Lena - "A Whole New World" (Aladdin)
Andreas Bourani - "Die Schöne und das Biest" (Die Schöne und das Beast)
Revolverheld feat. Jonatha Brooke Mallet - "I’ll Try" (Peter Pan)
Glasperlenspiel - "Reflection" (Mulan)
Cassandra Steen - "Be Our Guest" (Die Schöne und das Biest)
Dendemann - "Superkalifragilistikexpialigetisch" (Mary Poppins)

"I Love Disney" erscheint in zwei Versionen mit jeweils 15 Tracks. Die Standard Version enthält die Audio-CD plus Booklet mit Informationen zu Filmen und Künstlern. Die Deluxe Version beinhaltet ein Doppel-Album inklusive Bonus Karaoke-CD plus umfangreichem Textheft mit allen Lyrics. Hier könnt ihr das Album vorbestellen:


KOMMENTARE

Kommentar speichern