Aktuelles Album

News

28.11.2014

Die schönste Filmsong-Sammlung ab jetzt auf einem Album – Deutschlands Pop-Elite singt "I Love Disney"

I Love Disney, Die schönste Filmsong-Sammlung ab jetzt auf einem Album – Deutschlands Pop-Elite singt I Love Disney

Disney-Filme ... man kommt kaum an ihnen vorbei und jeder verbindet mit seinem persönlichen Lieblingsfilm ganz besondere Momente und Melodien. So natürlich auch zahlreiche deutsche Pop-Künstler wie Helene Fischer, Andreas Bourani, Revolverheld, Lena oder Roger Cicero. Für das Album "I Love Disney" sangen insgesamt 15 Künstler der Crème de la Crème, die deutscher Pop derzeit zu bieten hat, ihre persönlichen Disney-Lieblingssongs nach eigenen Interpretationen neu ein – Diese authentische Sammlung einmalig performter Disney-Songs gibt es jetzt als Standard und Deluxe Edition im Handel.

"I Love Disney" für Helene, Lena, Roger & Co. eine echte Herzenssache

Auf dieser Compilation ist der Name Programm, denn "I Love Disney" gab allen beteiligten Musikern die Möglichkeit, ihre Liebe zu den Disney Klassikern und die Erinnerungen, die sie mit den Filmen verbinden, auf ihre ganz eigene Art musikalisch auszudrücken. Und so suchten sich unsere Stars aus allen bekannten Disney Hits genau die Titel aus, die ihnen besonders am Herzen liegen. Songs, mit denen sie groß geworden sind oder die sogar ihr Leben geprägt haben.

Dieser 6-minütige "I Love Disney"-Trailer gewährt exklusive Einblicke hinter die Kulissen, zur Entstehung der Songs und lässt Künstler wie Andreas Bourani, Stefanie Heinzmann, Cassandra Steen oder die Ladies von Elaiza zu Wort kommen:

Künstlerische Freiheit sorgt für 15 Klassiker in brandneuen Versionen

So habt ihr die euch bekannten Disney-Songs sicher noch nie gehört. Während Deutsch-Rapper Dendemann den "Mary Poppins" Zungenbrecher "Superkalifragilistikexpialigetisch" in einen futuristisch anmutenden Hip-Hop-Track verwandelt, verpasst Roger Cicero dem "Dschungelbuch"-Ohrwurm "Ich wär so gern wie du" mit einer raffinierten Scat-Passage einen frischen Jazzchanstrich.

Auch Andreas Gabalier entschied sich für einen Song aus "Das Dschungelbuch", allerdings macht der aus "Probier’s mal mit Gemütlichkeit" eine deftige Rock’n’Roll-Nummer mit Big-Band-Besetzung. Absolut märchenhaft durfte sich Helene Fischer dem Titelsong "Let It Go" aus "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren" hingeben, welcher der Allround-Entertainerin förmlich auf den Leib geschrieben zu sein scheint. Für eine gute Prise Soul sorgte Sarah Connor, die in die Rolle von "Arielle, die Meerjungfrau" schlüpfte. Sie verleiht ihrem Wunschtitel "Part of Your World" starke Emotionalität und Arielles märchenhafter Geschichte den gewissen Soul-Faktor.

"I Love Disney" ist das perfekte Weihnachtsgeschenk – auch für große Kinder

Das märchenhafte Album "I Love Disney" mit insgesamt 15 Disney-Tracks im neuen individuellen Gewandt und interpretiert von deutschen Popstars, ist in zwei Versionen verfügbar. Der Standard Version liegt neben der Audio-CD ein Booklet mit Informationen zu allen Filmen und Künstlern bei. Die Deluxe Version enthält zum Doppel-Album zusätzlich eine Bonus Karaoke-CD sowie ein umfangreiches Textheft mit allen Lyrics, für die spaßige Sing-Session Zuhause.


KOMMENTARE

Kommentar speichern