Backstage
Imelda May, Imelda May BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

12.11.2010

Imelda May auf Deutschland-Tournee

Imelda May, Imelda May auf Deutschland-Tournee © Sean Gardiner

Imelda May zu widerstehen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Im Frühjahr eroberte die irische Sängerin die USA im Sturm. Erst trat sie (auf dessen ausdrücklichen Wunsch) an der Seite von Gitarrenlegende Jeff Beck bei der Grammy-Verleihung auf, dann ging sie im Doppelpack mit Jamie Cullum auf US-Tournee. Hatten sie vorher nur ein paar Eingeweihte gekannt, so wurde sie nach ihren Konzerten wie ein Star gefeiert.

Das volle Haus schien aus zwei Lagern zu bestehen”, schrieb Kritiker Steve Stav über den Auftritt im Moore Theater in Seattle.“ Die einen waren gekommen, um Imelda May zu sehen, die anderen waren wegen des Headliners Jamie Cullum da - und von letzteren hatten etliche keinen blassen Schimmer, wer Mrs. May überhaupt ist. Es bedurfte nur eines Songs von May und ihrer mit Assen besetzten Band, um alle in Bann schlagen. Und 45 Minuten später hatte die irische Rockabilly/Blues-Sensation das ganze Theater voller neuer Bewunderer. Was genau das Motiv dafür gewesen war, die aufstrebende May zusammen mit dem Jazz-Pop-Wunderknaben Cullum auf US-Tournee zu schicken - um Amerikanern zu zeigen, was ihnen bisher entgangen war.”

Jetzt kommen Imelda May und ihre Band für drei Konzerte nach Deutschland, um ihr sensationelles neues Album “Mayhem”, das in Irland sofort Platz 1 der Charts erklomm und in Deutschland am 04. Februar 2011 erscheinen wird, vorab schon einmal live vorzustellen. Am 21. November gastiert die Rockabilly-Diva im Hamburger Knust, am 22. November im Berliner Roadrunner’s Paradise und am 23. November in der Kölner Werkstatt.

Imelda May - “Mayhem Live”-Tour 2010
21.11.2010 Hamburg, Knust
22.11.2010 Berlin, Roadrunner’s Paradise
23.11.2010 Köln, Werkstatt


KOMMENTARE

Kommentar speichern