Backstage
Imelda May, Imelda May BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

27.04.2011

Imelda May bei Harald Schmidt

Imelda May, Imelda May bei Harald Schmidt © Sean Gardiner

“Die Zauberflöte ist von Mozart und nicht von Beate Uhse”, klärte Harald Schmidt das Publikum in einer seiner Sendungen einmal auf. Dass Deutschlands profiliertester Late-Night-Talker, der früher selbst als Kirchenorganist tätig war, eine Menge von Musik versteht, ist kein Geheimnis. Er beweist das aber nicht nur durch flotte Sprüche, sondern gelegentlich auch durch die Auswahl der musikalischen Gäste für sein Programm. Am 5. Mai hat er wieder einmal einen ganz besonderen Leckerbissen im Angebot: denn dann tritt bei “Harald Schmidt” die irische Sängerin Imelda May auf, die mit ihren beiden bisherigen Alben und mitreißenden Live-Performances Fans rund um den Globus eroberte. Ihrer orginelle Mischung aus klassisch swingendem Jazz, unbändigem Jive und Rockabilly sowie modernem Pop kann derzeit einfach niemand widerstehen. In der um 23 Uhr beginnenden ARD-Sendung wird Imelda May nun eine Kostprobe aus ihrem neuen Album “Mayhem” geben und sicherlich beste Reklame für ihre am 20. Mai beginnende kleine Deutschland-Tournee machen. “‘Mayhem’ ist nicht nur was für Rockabilly-Fans”, hieß es in einer Rezension auf laut.de. “Es ist vielseitig und macht auf jeden Fall Spaß, Miss May sieht nicht nur sexy aus, sondern klingt auch so.”

Imelda May “Mayhem 2011”-Tournee:

20.05.2011 Berlin, Lido
21.05.2011 Essen, Zeche Carl
22.05.2011 München, 59:1
24.05.2011 Frankfurt, Batschkapp
25.05.2011 Hamburg, Knust


KOMMENTARE

Kommentar speichern