Backstage
India.Arie, India.Arie BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

News

28.06.2006

India.Arie - Testimony: Vol. 1, Life & Relationship

India.Arie, India.Arie - Testimony: Vol. 1, Life & Relationship

Haare - wie lang, wie kurz, wie glatt, wie lockig auch immer - scheinen weiterhin ein Gradmesser für die Toleranzgrenzen moderner Gesellschaften zu sein. Das mag sich auch India.Arie gedacht haben, die auf der ersten Single "I Am Not My Hair", aus ihrem am Freitag erscheinenden Album "Testimony: Vol. 1, Life & Relationship" genau dieses Thema aufgreift. Dieser Song ist gleichzeitig eine musikalisch ganz anders gelagerte und doch ähnlich selbstbewußte Standortbestimmung einer Künstlerin, die sich ihrer Erscheinung wohl bewußt ist, sich aber noch nie auf Äußerlichkeiten reduzieren lassen wollte. Diese Einstellung hat die "Neo-Soulstress" (Newsweek) neben einer tollen Stimme und herausragenden Songs weit getragen.

Ihr letztes Album "Voyage To India" kletterte 2002 bis auf Platz 6 der US-Billboard-Charts. Zwölf Grammy-Nominierungen stehen inzwischen zu Buche, die letzte gab's gerade für ihr wunderbares Duett mit dem von ihr bewunderten Stevie Wonder im Titelsong seines Albums "A Time To Love". Liebe - weniger im romantischen, denn allumfassenden Sinne - ist auch ein gutes Stichwort für das dritte Album von India.Arie.

Die geht bei ihr aber nie ohne leben und lernen - so heißen denn auch die weiteren Interludes, die das Album strukturieren. So glückt ihr mit "Testimony: Vol. 1, Life & Relationship", an dem mit Shannon Sanders und Mark Batson ihre Langzeit-Kollaborateure maßgeblich beteiligt waren, ein Werk, das einerseits sehr intim und persönlich ist, aber nie vergißt, auch über den eigenen Bauchnabel hinauszuschauen. Unterstützung erhielt sie bei den Aufnahmen aber auch von Rachelle Ferrell, Keb' Mo', Bassist Victor Wooten und dem Country-Trio Rascal Flatts.


KOMMENTARE

Kommentar speichern