Backstage
Ingolf Wunder BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

01.03.2013

Ingolf Wunder geht mit dem Programm von „300“ auf Konzert-Tournee

Ingolf Wunder, Ingolf Wunder mit 300 auf Tournee © Patrick Walter / DG

Mit dem Programm seiner neuen CD „300“ geht Ingolf Wunder ab März auf Konzert-Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dabei führt er sein Publikum durch eine persönliche Auswahl von Meisterwerken aus 300 Jahren Klaviermusik. Sein zweites Album für Deutsche Grammophon beschreibt der Klagenfurter Pianist mit folgenden Worten: „Musik verändert das Leben durch glückliche, manchmal unerklärliche Fügungen. Ich kam erst spät zu meinem Instrument, und ohne diese Werke aus 300 Jahren Klaviermusik, die ich hier versammelt habe, hätte meine Laufbahn sicher ganz anders ausgesehen. Jedes einzelne davon liegt mir am Herzen, alle haben mich schon sehr früh so fasziniert, dass ich unbedingt Pianist werden wollte.“ Wunders Konzertprogramm besticht durch eine wohl ausgewogene Werkauswahl, die in Bezug auf instrumentale Beherrschung vielfach das Äußerste fordert (Horowitz' „Danse excentrique“, Rimsky-Korsakows „Hummelflug“), doch immer wieder auch feiner Klangschattierungen (Debussys „Claire de lune“) oder ungekünstelter Schlichtheit bedarf (Mozarts B-Dur-Sonate KV 333).


KOMMENTARE

Kommentar speichern