Backstage
Ingrid Michaelson, Ingrid Michaelson BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

13.06.2014

Ingrid Michaelson hat ihr neues Album "Lights Out" veröffentlicht

Ingrid Michaelson, Ingrid Michaelson hat ihr neues Album Lights Out veröffentlicht

Zwei Jahre sind vergangen und nun erblickt ihr neues Werk endlich das Licht der Welt - "Lights Out" heißt das inzwischen fünfte Studioalbum von Ingrid Michaelson. Es hat sich einiges getan im Leben der New Yorker Singer-Songwriterin. Eine Entwicklung, die man ihrer neuen Platte deutlich anhört. Ingrid Michaelson hat sich mit diesem Album jedoch nicht gänzlich neu erfunden. Vielmehr bleibt sie ihrer künstlerischen Linie treu und lässt hier und da ganz neue Facetten aufblitzen.

Ingrid Michaelson bleibt ihrer künstlerischen Linie treu

Auf "Lights Out" verarbeitet Ingrid Michaelson neben mehreren schweren Schicksalsschlägen auch ausgelassene Momente, wie der Song "Girls Chase Boys" eindrucksvoll beweist. Während sie mit diesem Track geradewegs in Richtung Pop-Genre steuert, schickt sie mit dem Albumtrack "Wonderful Unknown" eine sehr sanfte und gefühlvolle Kostprobe hinterher. Für die Arbeit an diesem durchgehend schnörkellosen und wundervollen Song holte sich Ingrid Michaelson ihren Singer-Songwriter-Kollege Greg Laswell ins Boot.

"Afterlife" ist die erste Auskopplung aus dem Album "Lights out"

Wie vielfältig das neue Album ist, lassen neben der aktuelle Single "Afterlife", auch die Albumtracks "Everyone Is Gonna Love Me Now" und die minimalistische Nummer "Handsome Hands" erahnen. Mit ihrer ersten Single-Auskopplung "Afterlife" erwartet uns hingegen eine lebensbejahende Hymne, die passend zum Sommer, wie gerufen kommt.

Das Album "Lights Out" ist ab sofort für euch  verfügbar

"Lights Out" kennzeichnet Ingrids Einstieg in eine ganz neue, mutige Welt des Songwritings. Sie selbst sagt: "Ich glaube nicht, dass ich einen Teil meiner Stimme verloren habe", "aber meine Stimme hat sich in gewisser Weise verändert". Am Ende ihres Albums wartet dann noch der gewaltige Track "Everyone Is Gonna Love Me Now" auf uns – ein feinfühliges Stück, das sich zunehmend steigert und es am Ende eigentlich auf den Punkt bringt: Everyone Is Gonna Love Me Now.


KOMMENTARE

Kommentar speichern