Backstage
Isaac Hayes BACKSTAGE EXCLUSIV

News

03.02.2010

Zwei Soul-Ikonen singen für Liebende

Isaac Hayes, Zwei Soul-Ikonen singen für Liebende © Universal Music Group

Mit seinen Aufnahmen lieferte der einzigartige Southern-Soul-Sänger Isaac Hayes zahllosen Liebespärchen den Soundtrack für intime Tête-à-têtes. Schon mit seinem 1969 erschienenen und bahnbrechenden zweiten Stax-Album "Hot Buttered Soul" ebnete er auch den Weg für die Erfolge anderer betörender Soulsänger wie Barry White, Al Green und den vor wenigen Tagen verstorbenen Teddy Pendergrass. Mit seiner sinnlichen, samtigen und tiefen Stimme verlieh Isaac Hayes etlichen Songs ein deutlich erotisches Knistern. Die Compilation "Isaac Hayes Sings For Lovers" enthält eine ganze Reihe von Prachtexemplaren dieser Sorte, darunter die Nummern "The Look Of Love", "Wonderful" und "(They Long To Be) Close To You'".

Ein ebenso großartiger musikalischer Herzensbrecher war auch der geniale Ray Charles, der durch seine unvergleichliche stilistische Bandbreite die unterschiedlichsten Hörerschichten und Altersgruppen erreichte: Sein Repertoire umfasste Jazzklassiker, Rhythm'n'Blues-, Soul-, Blues-, Gospel- und Popnummern sowie sogar Country-Songs. Sechzehn unter die Haut gehende Liebeslieder wurden nun für die Compilation "Ray Charles Sings For Lovers" zusammengestellt. Zu den Highlights gehören Hits wie "I Can't Stop Loving You", "You Are My Sunshine" und "Love Is Here To Stay", aber auch der Jazzstandard "Stella By Starlight".


KOMMENTARE

Kommentar speichern