Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

14.10.2015

Jabberwocky, 2015

Jabberwocky, das ist das dreiköpfige französische Elektropop-Band Phanömen aus Frankreich.

Die Geschichte der Band beginnt Ende der 2000er, als die drei Medizinstudenten Camille Camara, Emmanuel Bretou und Simon Pasquer sich in Poitiers, einer mit zahlreichen Kulturdenkmälern audsgestatteten Stadt im Westen Frankreichs, zusammenschlossen. Camara und Bretou spielten während der Schulzeit bereits zusammen in einer Rockband, Carara am Schlagzeug, Bretou als Gitarrist. Pasquer war vor Jabberwocky Mitglied einer Hip-Hop-Gruppe. Den Bandnamen wählten die drei nach der Figur des Jabberwocky aus dem gleichnamigen Unsinn-Gedicht von Lewis Carroll

Gemeinsam schrieb das Trio Mitte 2012 den Song "Photomaton", dem die aus Bordeaux stammende Élodie Wildstars als Sängerin ihre Stimme lieh. "Photomaton"entwickelte sich in Frankreich in kürzester Zeit zum Kulthit und schaffte es dank eines Automobil-Werbespots bis auf #2 der französischen Charts.

Nun erscheint ihr Debutalbum "Lunar Lane" mit einer Mischung aus Dark Elektro Pop, eingängigen Beats und natürlichen Pianos – getragen von einer tollen, manchmal gar mystischen und dank zahlreicher Featurings vielfältigen Stimmenwelt.

 

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern