News

25.12.2015

Der musikalische Jahresrückblick 2015 – Juli mit den Minions und 5 Seconds Of Summer

Süß & gefährlich im heißen Sommer

Die Minions - süß und gefährlich

Sie sind klein-süß-gelb, aber nicht so harmlos, wie sie aussehen. Die Minions begeistern allein in Deutschland 6,8 Millionen Kinobesucher. Im Juli gibt es die kleinen Gelblinge dann auch auf die Ohren: Mit dem Original-Hörspiel zum Kinofilm holt man sich ein chaotisch-bezauberndes Hörvergnügen nach Hause.

Schweißtreibende Hitze mit 5 Seconds Of Summer

Hochsommer in Deutschland: Als wären die Temperaturen nicht genug, um uns die Schweißperlen auf die Stirn zu treiben, veröffentlichen 5 Seconds Of Summer am 17. Juli 2015 ihre neue Single "She's Kinda Hot" und heizen uns damit weiter ein. Es folgt das Album "Sounds Good Feels Good", mit dem die australische Band Platz drei der deutschen Charts erobert. Bei ihren Auftritten in der Londoner Webley Arena im Rahmen der Sounds Live Feels Live-Tour sorgen die vier Jungs mit knackigen Gitarrenriffs und massiven Drums an gleich drei Abenden für ein ausverkauftes Haus. Ein besonderes Highlight zum Jahresabschluss liefern 5SOS am 20. November 2015 mit dem Konzertfilm "How Did We End Up Here? – Live at Wembley Arena". Auf der DVD/BlueRay sieht man eine Band, die sich binnen kürzester Zeit vom Newcomer-Act zu einem der größten Musik-Acts unserer Zeit entwickelt hat.

>>> 5 Seconds Of Summer Album "Sounds Good Feels Good" CD Deluxe-Edition bei Amazon

 

>>> 5 Seconds Of Summer Album "Sounds Good Feels Good" Download Deluxe-Edition bei iTunes

>>> 5 Seconds Of Summer "How Did We End Up Here?" Blu-ray bei Amazon 

>>> Die Musik-Videos von 5 Seconds Of Summer ansehen

>>> Hier erfahrt ihr mehr über die Minions

>>> Alle Monate des Jahresrückblicks findest du hier

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern