Backstage
Jake Bugg, Jake Bugg BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

08.12.2014

Live at the Royal Albert Hall DVD & BLU-RAY

Jake Bugg veröffentlicht den Konzertmitschnitt seines unglaublichen, einmaligen Auftritts in der legendären Royal Albert Hall vom 21. Februar 2014. Das Konzert umfasst Material von seinen beiden bisherigen Alben, dem nach ihm selbst benannten UK-Nummer 1-Debüt und dem von Rick Rubin produzierten Nachfolger "Shangri La“.

Der Konzertfilm zeigt die Highlights eines sensationellen Abends und ist mit einem Backstage-Interview mit Jake aufgelockert und enthält Gespräche mit den Special Guests Michael Kiwanuka und Johnny Marr, die Jake für einige Songs beiseite standen.
Musikalisch wird die Jake Bugg-Story erzählt. Der Junge aus Nottingham, dessen erstes Album direkt auf Nummer 1 ging, um ihn zum jüngsten Solokünstler jemals im Vereinigten Königreich zu machen. Diese Platte, vollgestopft mit modernen Klassikern wie “Two Fingers” und “Broken”, katapultierte ihn in die Erdumlaufbahn, auf dessen Weg ein Headline-Auftritt in Glastonbury, Stadiontouren und ein zweites, von Rick Rubin in seinem Malibu Studio produziertes Album lagen.
Dieser Konzertfilm wurde wunderschön von Regisseur Charlie Lightening festgehalten, dessen Referenzen Paul McCartney, Paul Weller, Black Sabbath und Arcade Fire umfassen.

Der Film kommt am 12. Dezember 2014 auf DVD und Blu-ray; den Trailer dazu gibt es HIER.


Tracklist:

 1.    PINE TREES
 2.    TROUBLE TOWN
 3.    SEEN IT ALL
 4.    STORM PASSES AWAY
 5.    TELL ME A TALE w/ Michael Kiwanuka
 6.    TWO FINGERS
 7.    MESSED UP KIDS
 8.    SIMPLE PLEASURES
 9.    TASTE IT
10.    KINGPIN w/ Johnny Marr
11.    SLUMVILLE SUNRISE w/ Johnny Marr
12.    BROKEN
13.    LIGHTNING BOLT
14.    STRANGE CREATURES (Acoustic)

HIER DVD und Blu-ray bei Amazon bestellen






KOMMENTARE

Kommentar speichern