Backstage
Jake Bugg, Jake Bugg BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

26.02.2016

Drittes Jake Bugg-Album "On My One" kommt am 17. Juni 2016

Jake Bugg, Drittes Jake Bugg-Album On My One kommt am 17. Juni 2016

Nachdem Jake Bugg im Februar 2016 überraschend den neuen Song "On My One" veröffentlichte, steht nun fest, dass bereits am 17. Juni 2016 das gleichnamige dritte Studio-Album des Briten folgt. Mit der unglaublich energiegeladenen ersten Single "Gimme The Love" gibt es zudem einen zweiten Sound-Vorboten aus dem "Shangri La"-Nachfolger. Funky Drums, Wah-Wah-Gitarren und Vocals mit Spoken-Word-Effekt machen den Track zu einem Highlight und bilden einen starken Kontrast zu der eher langsamen Blues-Nummer "On My One".

Jake Bugg, Jake Bugg On My One Albumcover

Der Titel des neuen Albums basiert auf einer Redewendung, die in Jakes Heimatstadt Nottingham gebräuchlich ist – und die den Nagel wirklich auf den Kopf trifft: "On my one" ist quasi eine Doppelung des üblichen "on my own" (dt.: allein/im Alleingang). "Und diese drei Worte bringen in vielerlei Hinsicht die Essenz dieses Albums auf den Punkt", erklärt Jake Bugg, "weil ich tatsächlich einen Großteil der Arbeit gänzlich im Alleingang erledigt habe. In meiner Entwicklung als Songschreiber war das für mich einfach der logische nächste Schritt. Es war sicherlich keine leichte Aufgabe, aber ich hatte das Gefühl, diesen Schritt einfach machen zu müssen."

Jake Bugg präsentiert facettenreiches drittes Album "On My One"

Alle elf Tracks der Platte wurden von Jake Bugg selbst geschrieben und größtenteils selbst produziert – bei drei Stücken ließ er sich von Produzent Jackknife Lee helfen. Außerdem spielte er so gut wie alle Instrumente selbst ein. Mit "On My One" zeigt Jake Bugg die unendlichen Facetten seines Songwritings. Zu den weiteren Höhepunkten des neuen Albums, das in London, Los Angeles und Nottingham aufgenommen wurde, zählen "Love Hope And Misery" mit seinem eindringlichen, überdimensionalen Refrain, das druckvolle "Bitter Salt" sowie "Never Wanna Dance" und der programmatische Titelsong.

New single “Gimme The Love” tonight. Annie Mac’s Hottest Record, BBC Radio 1 at 7.30pm.

Posted by Jake Bugg on Thursday, 25 February 2016


Trotz all der verschiedenen Elemente, die Jake Bugg in sein neuestes Werk einfließen ließ, basiert der Herzschlag des Album auf dem Blues: "Der Blues ist einfach mein Lieblingsgenre", gesteht der Musiker, der am 28. Februar 2016 seinen 22. Geburtstag feiert. "Soul, Hip Hop, all diese anderen Sachen stammen ja schließlich auch vom Blues ab. Für mich bedeutet Blues einfach: seine Gefühle in Gesang zu verwandeln, seine Schmerzen so auszudrücken, dass andere sie auch spüren können. Das ist doch das Schöne, das Besondere an Musik. Und ich würde sagen, dass mir das zumindest mit diesem Album gelungen ist."

Tracklist von "On My One":

  1. "On My One"
  2. "Gimme The Love"
  3. "Love, Hope and Misery"
  4. "The Love We're Hoping For"
  5. "Put Out The Fire"
  6. "Never Wanna Dance"
  7. "Bitter Salt"
  8. "Ain't No Rhyme"
  9. "Livin' Up Country"
  10. "All That"
  11. "Hold On You"

>>> Jake Bugg Album "On My One" Download bei Amazon, iTunes oder Google Play: Die Songs "Gimme The Love" und "On My One" direkt runterladen

>>> Die Musik-Videos von Jake Bugg ansehen


KOMMENTARE

Kommentar speichern