Backstage
James Bay, James Bay BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

James Bay, Chaos And The Calm, 00602547189455

Chaos And The Calm

(Deluxe Edition)

Facebook

News

20.04.2016

Neues Video-Kunstwerk zu "Let It Go": James Bays emotionaler Clip

"Jetzt drohen wir bereits den Abgrund hinunter zu rutschen. Halten an etwas fest, das wir nicht brauchen. Diese Illusion in unseren Köpfen wird uns noch in die Knie zwingen", heißt es in den Lyrics zu James Bays Single "Let It Go". Um dieses Gefühl der Ausweglosigkeit in Beziehungen geht es explizit im neuen Clip zum emotionalen Song. Nachdem bereits 2015, unter Regie von Daniel Kragh Jacobsen, ein Video erschien, das "Let It Go" weitaus zurückhaltender erzählt, bedienen die neuen Aufnahmen viel mehr den inneren Gefühlszustand des Protagonisten. Der pure Schmerz, die Niedergeschlagenheit und die Wut sind diesmal im Fokus des Clips. 

Im Regiestuhl saß dieses Mal eine Frau: Sophie Muller erschuf das Video-Drama zu "Let It Go"

Die neue Verfilmung gibt dem Betrachter das Gefühl, er könne jede Zeile, jedes Wort der Erfolgs-Single auf visuelle Weise verstehen. Jeglicher Gemütszustand, der in den "Let It Go"-Lyrics steckt, wird durch die feinfühligen Aufnahmen transportiert. Regie zu diesem Video-Kunstwerk führte dieses Mal Sophie Muller. Die Londonerin arbeitete bereits mit großen Artists wie Annie Lennox, Blur und Cheryl Cole zusammen. Unter anderem ist sie Co-Head des kunstvollen "Young And Beautiful"-Clips von Lana Del Rey. Bewusst entschied sie sich in der neuen Video-Version von "Let It Go" den Songtext durch die Szenerie zu bebildern und damit jede Emotion zu verstärken.

James Bay erstmals ohne Hut, dafür mit Zerstörungswut

Welche Botschaft steckt nun hinter dem Song "Let It Go"? Es ist simpel und doch oft so schwer: Dinge, die uns schaden, sollten wir gehen lassen. "Alles, was zerbrochen ist, überlass es dem Wind. Lass Asche regnen und vergiss mich", singt James Bay - das erste Mal ganz ohne Hut - gen Kamera. Wir erleben seine Wut, mit der er die Küche zerschlägt, seine Rastlosigkeit. Wir sehen seine Vereinsamung, wenn wir ihn inmitten seiner Freunde beobachten und schlussendlich sein Loslassen, wenn er sich erneut aufrichtet und weiterlebt. Symbolisch setzt er dazu am Ende wieder seine geliebte Kopfbedeckung auf. Es entstand mit dem zweiten Clip zu "Let It Go" zweifelsohne ein ausdrucksstarkes Video-Glanzstück. 

Kontrastprogramm: James Bay mit seinen Hits live bei Dancing With The Stars

Bei der amerikanischen Tanzshow Dancing With The Stars performte James Bay kürzlich den bereits erwähnten Song "Let It Go" sowie seinen Debüt-Hit "Hold Back The River". Auf ersteren Herzschmerz-Song tanzte das Paar, bestehend aus Profitänzer Artem Chigvintsev und Schwimmerin Jenna Johnson, eine emotionale Contemporary-Choreographie.

>>> Das erste Video zu "Let It Go" von James Bay ansehen

>>> Alle anderen Musik-Videos von James Bay

>>> James Bay Single "Let It Go" bei Amazon und iTunes

>>> James Bay Album "Chaos And The Calm" Deluxe Edition bei Amazon und iTunes


KOMMENTARE

Kommentar speichern