Backstage
James Last BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Produktdetail
James Last, James Last In Los Angeles, 00600753056790

James Last In Los Angeles

Format:
CD
Label:
Polydor
VÖ:
04.04.2008
Bestellnr.:
00600753056790
Produktinformation:

Die Wiederveröffentlichung des Jahres. Die LP "Best Kept Secret" von 1975 wird unter dem Titel "James Last in Los Angeles" am 04. April 2008 erstmalig auf CD veröffentlicht.
Beim Hören von "James Last In Los Angeles" denkt man zuerst an den orchestralen Brasilfunk von Eumir Deodato, an Steely Dan, an Rufus - Chaka Khans Backingband der ´70er und erst dann bemerkt die wie immer unverkennbare Note von James Last.

Wie kam diese LP zustande? Inspiriert von Deodatos funky Version von Richard Strauss´ "Also sprach Zarathustra" und ein bisschen gekränkt davon, dass er in den USA nicht annähernd so viele Platten verkaufte wie in Europa, tat sich Last mit dem Produzenten Wes Farrell zusammen. Mit Wes Farrell wollte Last einen gänzlich un-europäischen Sound kreieren, den es sollte "amerikanisch klingen".
Mit einigen Super-Studiomusikern, ohne die der coole nonchalante Westcoast-Funk der ´70er nicht so klänge wie er glücklicherweise klingt, gingen sie in ein Studio in L.A. Saxofonist Ernie Watts war dabei, ein Jazzer, der mit Quincy Jones, Gladys Knight und Rufus arbeitete. Der Saxofonist Tom Scott spielte sonst bei Spyro Gyra und Tony Williams, der Gitarrist Larry Carlton bei Steely Dan und den Crusaders, Bassist Max Bennet bei L.A. Express und der Schlagzeuger Jim Gordon bei Derek & The Dominos. Mit-Arrangeur der acht Titel war der ehemalige Elvis-Pianist Larry Muhoberac.
Als die LP 1975 dann mit dem Titel "Best Kept Secret" erschien, blieb sie das auch: ein Geheimnis. Bezeichnenderweise verkaufte sie sich damals überhaupt nicht, wird aber seit den 90ern zu Höchstpreisen auf Auktionen versteigert.
Der tolle "neue" Sound dieses Albums und das große Interesse an der nur noch auf Tauschbörsen existierenden Platte ist Grund genug die grandiose 1975er Westcoast-Eskapade von Hans "James" Last (der am 17. April 79 wird) als remasterte und hochwertig verpackte neue Auflage auf höchstem Niveau am 04. April wiederzuveröffentlichen.

KOMMENTARE

Kommentar speichern