Backstage
Jamie Cullum, Jamie Cullum BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

01.11.2016

Coole Katze - Jamie Cullum swingt Disney-Song

Jamie Cullum, Coole Katze - Jamie Cullum swingt Disney-Song

Sind Sie auch im richtigen Alter, sich an die magischen Nachmittage zu erinnern, die man als Kind mit Eltern oder Freunden im Kino verbrachte, um den neuesten Disney-Film zu sehen? Seit Walt Disney mit "Schneewittchen" 1937 seinen ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm in die Filmtheater brachte, gehören die Kinoproduktionen aus den Disney-Studios zu den Kassenschlagern, die weltweit Jung und Alt gleichermaßen begeistern.

Zum Erfolg trugen auch immer die Melodien der Filmsongs bei, die sich sofort im Kopf festsetzten und in der Erinnerung oft nach Jahrzehnten noch nicht verblasst sind. Zum Beispiel "Everybody Wants To Be A Cat", in Deutschland bekannt als "Katzen brauchen furchtbar viel Musik", aus dem Film "Aristocats" von 1970, der dank wiederholter Kinoeinsätze, Fernsehausstrahlungen, VHS, DVD etc. auch heute noch wohlbekannt ist. Für das Album "Jazz loves Disney", das am 18. November 2016 erscheint, machte Jamie Cullum aus der "Katzenmusik" eine lässige Swingnummer vom Feinsten. Auf die weiteren Disney-Interpretationen von Gregory Porter, Melody Gardot, Stacy Kent und anderen darf man gespannt sein.

"Everybody Wants To Be A Cat" von Jamie Cullum gibt es ab sofort digital bei iTunes, Amazon und Google, außerdem kann das Album bereits jetzt als CD, LP oder eAlbum bei allen Händlern vorbestellt werden. 


KOMMENTARE

Kommentar speichern