Backstage
Jamie Cullum, Jamie Cullum BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

22.11.2006

Kurz gemeldet

Jamie Cullum, Kurz gemeldet

+++ "Bombastisches Konzert" - Münchner Benefizgala für Schloss Elmau +++ 

Es war ein bombastisches Konzert. Am Dienstagabend fanden sich im Münchner Prinzregententheater insgesamt zehn verschiedene Gruppen ein, um jeweils in kompakten Mini-Sets ihr Können zu präsentieren und darüber hinaus ihre Verbundenheit mit dem sich im Wiederaufbau befindlichen Schloss Elmau zu demonstrieren. Das musikalische Spektrum reichte von den fein ziselierten Solo-Klarinetten-Improvisationen Michael Riesslers über die abgefahren Vokal-Ausflüge von Michael Schiefel bis zu straightem Trio-Jazz des Pianisten Jacky Terrasson.  Ein gelungenes Lebenszeichen einer Kulturinstitution, die im kommenden Sommer wieder die Tore öffnen wird.

+++ Jamie Cullum begeistert in München +++

Am Abend zuvor machte ein anderer Superstar des neuen Jazz in München in der ausverkauften Philharmonie Station: Jamie Cullum (Bild), von Elton John als der bessere Robbie Williams bezeichnet, gab sich nach 18 Monaten auf Tour (!) mit seiner Band die Ehre und präsentierte sich mit seinen 27 Jahren als einer der souveränsten Entertainer, den das jazzinspirierte Showbiz zur Zeit hat. Ganz gleich, ob Poppiges vom Album "Changing Tales" oder Klassiker wie das einst durch Dinah Washington berühmt gewordene "What A Difference A Day Made" - Cullum präsentierte sich auf der Höhe seiner Kunst und ließ es sich am Ende nicht nehmen, mitten im Publikum mit den Menschen zu jammen. Stehende Ovationen! In dieser Woche finden weitere Konzerte in Berlin und Offenbach statt.

+++ Miles Davis' "Bitches Brew" Album wird live gespielt  +++

Es ist eine der berühmtesten Platten der Jazzgeschichte auf der Schwelle zum Fusionsound: Miles Davis' "Bitches Brew". Und sie fordert bis heute Musiker heraus, sich mit ihr zu beschäftigen. Jetzt hat der Saxofonist und Produzent Bob Belden angekündigt, in der New Yorker Merkin Concert Hall das Programm des Albums live nachzustellen. Als Musiker sollen unter anderem Tim Hagans an der Trompete, Keyboarder Scott Kinsey, der Bassist Matthew Garrison und der Schlagzeuger Zach Danziger dabei sein. Good luck!


KOMMENTARE

Kommentar speichern