Backstage
Jamie Cullum, Jamie Cullum BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

14.03.2007

Jamie auf 3sat

Jamie Cullum, Jamie auf 3sat

"Robbie Williams des Jazz" oder auch "David Beckham des Jazz" - so lauten die Superlative für Jamie Cullum. Der britische Sänger, Songwriter und Pianist ist eines der größten Talente überhaupt und live ein absolutes Highlight. 2006 war er zusammen mit seiner Band auf Europatournee und begeisterte auch in Deutschland die Konzertbesucher.

Der Kulturkanal 3sat zog die richtigen Schlüsse aus den euphorischen Kritiken und bringt jetzt die Aufzeichung von Jamies Konzert in Ingolstadt auf den Bildschirm. Unter dem Titel  Jamie Cullum - Deutschlandtour 2006 läuft der Mitschnitt am 17. März ab 21:30 Uhr als Fernsehpremiere durch den Äther.

Seine Debüt-CD "Twentysomething" verkauft sich in England so schnell wie keine andere Jazz-CD zuvor. Fortan war der der Aufstieg des jungen Musikers nicht mehr aufzuhalten. Cullum liebt es, "verschiedene musikalische Elemente auf abenteuerliche Weise miteinander zu vermischen". Er tanzt auf dem Klavier, leistet sich Kapriolen des Entertainments und stimmt immer wieder innige Balladen an. Man sieht Jamie Cullum den Spaß an, den er hat, wenn er am Mikrofon steht und das Publikum begeistert. Und spätestens seit der zweiten Scheibe "Catching Tales" steht fest: Hätte der Brite damals auf der Titanic dem Bordorchester angehört, der verdammte Kahn wäre nicht gegen den Eisberg gekracht, sondern daran vorbeigetänzelt.

Wer vom 3sat Konzert dann noch nicht genug bekommen hat, dem sei noch Jamie Cullums iTunes Special Live in Ibiza ans Herz gelegt. Richtig cool übrigens ist auch das Video zu "Get Your Way", souverän halbanimiert mit Künstler und einem vorwitzigem, sich ständig verändernden Strich in der Landschaft. Lohnt den Klick!


KOMMENTARE

Kommentar speichern