Backstage
Jamie T, Jamie T BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

02.09.2016

"Trick": so klingt das vierte Album von Jamie T

Blues-Rock, Rap, Punk, Indie - Jamie T hält weder etwas von Schubladen, noch von Genres. Ab sofort ist sein Album "Trick" überall erhältlich. Und der Longplayer, aus dem wir zuerst mit "Tinfoil Boy", dann "Power Over Men" und zuletzt "Drone Strike" drei grundverschiedene Vorboten präsentiert bekamen, ist genauso überraschend und vielseitig, wie wir es uns erhofft haben. 

Rock, Rap, Reggae, Rotzlöffel-Charme: Jamie T ist ein Musik-Mastermind

Andere Musiker ziehen es vor, sich in den Farbnuancen ihres eigenen Genres zu bewegen und weiter zu entwickeln. Jamie hingegen geht am liebsten musikalische Umwege und wechselt gerne von einem Extrem ins nächste - oder mischt sie einfach miteinander: Während "Tinfoil Boy" roh und ungeschliffen mit Rage Against The Machine-Power im Rücken trumpfte, überzeugte "Power Over Men" mit Bluesrock-Sounds und Maneater-Metaphern. "Drone Strike" - der Song, den Jamie T aka Jamie Treays uns unmittelbar vor der Veröffentlichung von "Trick" präsentierte - ist ein glänzendes Indie-Rap-Stück, das der 30-Jährige uns mit breitem Grinsen auf einem Silbertablett präsentiert. Und so sehr das Hörproben-Dreierlei bereits überzeugte, so entpuppt sich auch der Rest des "Carry On The Grudge"-Nachfolgers als Meisterwerk musikalischer Zusammenkünfte.

▶ Mehr Videos von Jamie T ansehen

Jamie T Album "Trick"

 bei iTunes

▶ bei Amazon

▶ bei Spotify

▶ bei Saturn

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern