Backstage
Janosch, Janosch BACKSTAGE EXCLUSIV
Produktdetail
Janosch, Kasper Mütze / Der Wettlauf zwischen Hase und Igel, 00028942983724

Kasper Mütze / Der Wettlauf zwischen Hase und Igel

Format:
CD
Label:
DG Fuer Kinder
VÖ:
11.03.1996
Bestellnr.:
00028942983724
Produktinformation:

Kasper Mütze
Wie man einen Riesen foppt: Kasper Mütze ist ein Schlingel. Nicht besonders stark, dafür aber besonders schlau. Sein ärgster Feind ist der Riese Wirrwarr, der im Wald wohnt und gern einmal einen Kasper fressen würde, aber nie einen erwischt. Und ausgerechnet in dem Wald will Kasper Mütze Pilze für seine gute Oma sammeln. Junge, Junge, ob das gut ausgeht?

Der Frosch ist ein Großmaul
Ein Frosch saß auf einem Stein und quakte, als ob ihm die Welt gehörte. Er war davon überzeugt, in jeder Hinsicht der Größte zu sein: was die Schönheit anging, den Weit- und Hochsprung, das Brustkraulen, Tauchen, Fliegenjagen, Soprangesang und überhaupt. Das Gegenteil konnte Schnuddel ihm nicht beweisen. Denn der Frosch hatte auch das größte Maul der Welt. So groß, daß er sich schließlich selbst verschluckte. Das kommt davon.

Der Wettlauf zwischen Hase und Igel
Der Hase fordert den Igel zum Wettlauf auf, er möchte nämlich Sieger werden. Er rennt sofort lost, bei Rot über die Ampel und weiter durch die Heide. Der Alte aus dem Wald befreit ihn aus einer Karnickelfalle, ein Stück humpelt er auf der Straße weiter, dann fällt er um. Er denkt noch daran, daß der Igel vielleicht mit dem Zug gefahren und Sieger geworden ist. Der Igel jedoch macht Picknick mit seiner Frau und hat den Wettlauf längst vergessen. Den Hasen quält der Gedanke, eventuell doch nicht Sieger geworden zu sein, er stirbt.

Hasenmotor, Antrieb vorn
Schnuddel hatte ein Tandem. Und er hatte Freunde, aber keinen, der lange Beine hatte und starke Beinmuskeln. Und Lust zum Tandenfahren. Da fiel ihm Rudi ein, der Hase. Der hatte Muskeln wie Eisen. Rudi war sehr eigensinnig, machte alles umgekehrt. Schnuddel wußte das. Rudi wollte mit dem Tandem fahren, allein. Schnuddel sagte, nein, ein Tandem sei für zwei, und vorn sitzt der Starke und Schlaue, hinten der Schwache und Dumme. Klar wollte Rudi vorne sitzen, jeden Tag. Also kutschierte er Schnuddel jeden Tag durch die Gegend. Eine sehr schöne Zeit für Schnuddel, und er hat viel gesehen.

KOMMENTARE

Kommentar speichern