News

27.03.2017

Schön ist die Welt! Jay Alexanders neues Album lockt mit schönen Melodien

Mit seiner unbändigen Energie begeistert Jay Alexander seit vielen Jahren die Musikszene. Auf seinem neuen Album überzeugt der Tenor mit leidenschaftlichen Interpretationen unvergesslicher Ohrwürmer aus der Welt alter Heimatfilme.

Jay Alexander, Schön ist die Welt! Jay Alexanders neues Album lockt mit schönen Melodien © Steffi Berger/AP music

Im charmanten Mix aus Klassik und Unterhaltung kann Jay Alexander sich künstlerisch perfekt austoben. "Das Singen hat für mich etwas Göttliches. Wenn ich singe, spüre ich Freiheit, Energie, Kraft und die Magie des Lebens", verrät er - und das kann man in jedem Ton, den er singt, spüren, ob mit seinem mehrfach ausgezeichneten Crossover-Duo "Marshall & Alexander", oder als Solokünstler in den eigenen Projekten.

Nach seinem erfolgreichen Album "Geh’ aus mein Herz" erfüllt sich Jay Alexander nun als unerschrockener Wanderer zwischen den Stilwelten mit seinem vierten Solowerk einen langgehegten Traum und widmet sich auf "Schön ist die Welt" der ganz besonderen Musik- und Filmperiode der 30er bis 50er Jahre. In 18 zeitlosen Remakes von Stücken aus ausgesuchten Heimatfilmen und beliebten Operetten verschiedener Jahrzehnte, erweckt der süddeutsche Tenor den Charme der alten Tage zum Leben. Das Album erscheint am 7. April und ist der perfekte Soundtrack für den Frühling.

Wer Jay Alexander live erleben möchte, hat im April und Mai die Gelegenheit dazu:

21.04. Güglingen, Herzogskelter

23.04. Baden-Baden, Kurhaus

13.05. Freudenstadt, Theater im Kurhaus

14.05. Stuttgart-Fellbach, Schwabenlandhalle

22.06. Karlsruhe, Konzerthaus


KOMMENTARE

Kommentar speichern