Backstage
Jay-Z, Jay-Z BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

05.05.2010

Damon Dash plus Roc-A-Fella minus Jay-Z

Jay-Z, Damon Dash plus Roc-A-Fella minus Jay-Z

Wie er in einem Interview bekannt gab, plant Damon Dash aktuell einen Relaunch des legendären und ursprünglich von Jay-Z zusammen mit Kareem "Biggs" Burke gegründeten Labels Roc-A-Fella Records. Doch Jigga What? Jigga Who? Und vor allem: Jigga Where? Dash lässt Roc-A-Fella zwar wiederauferstehen – doch ohne Jay-Z. Stattdessen wurzelt der Gedanke in der Vermarktung der neuen LP seines Kumpels und aufstrebenden Rappers Curren$y. Damon Dash verspricht, Curren$y's Debut Album bei den frisch wiederbelebten Roc-A-Fella Records würde den Fans beweisen, dass es bei der von Roc erschaffenen Musik nicht um Verkaufszahlen, sondern um Freundschaft geht:

 

"Das Lustige ist, die Leute wissen nicht, dass Roc-A-Fella nicht die Absicht hatte, Platten zu verkaufen. Es war dazu da, um sich gegenseitig unter Freunden Respekt und Ehre zu erweisen. Es war ein Freundschafts-Ding. Das war es, was die Leute mochten. Es war das, was einen bei Roc-A-Fella ansprach. Es ist merkwürdig, weil ich mit Curren$y zu tun habe. Ich mag ihn irgendwie. Als ich ihn kennen lernte, war ich nicht so mit seiner Musik vertraut. Meine Neffen und Sean O'Connell brachten mich auf ihn. Ich mochte ihn als Freund. Dann begann ich zu sehen, dass seine Rhymes super nice sind, dann sah ich seinen Einfluss. Es ist so ähnlich, wie damals. Es funktioniert."

 

Allen Skeptikern und Jay-Z-Befürwortern, die behaupten, Jigga hätte doch aber alle Rechte an Roc-A-Fella, sei an dieser Stelle mit Dash's Worten gesagt:

 

"Def Jam oder Universal kauften diese Marke. Ich denke, bei dem Beef [mit uns und Jay-Z] ging es darum, dass Jay klar machte, dass er weder mich noch Biggs als Teil davon wollte. Das ist es wirklich. Jetzt, wo er nicht mehr für Def Jam arbeitet, hat er auch nicht mehr das Recht den Namen zu nutzen. Also gibt es für uns keinen Grund, ihn nicht zu nutzen. Er ist da und er ist eine Marke, die nicht genutzt wird. Also sagte ich, 'Ich nehme ihn. Er hat mir schon immer etwas bedeutet.'"

 

The Roc ist durch Dash und seinen neuen Deal mit LA Reid und Def Jam also wieder back to business… allerdings ohne Jay-Z. Ob diese Entwicklung Jigga nicht doch etwas sauer aufstößt? Wir bleiben am Ball…


KOMMENTARE

Kommentar speichern