Backstage
John Coltrane BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

07.06.2011

Jazzliteratur: Coltrane-Biographie von Karl Lippegaus

John Coltrane, Jazzliteratur: Coltrane-Biographie von Karl Lippegaus

Karl Lippegaus gilt als einer der einfühlsamsten und origenellsten Köpfe unter den deutschen Musikjournalisten. Beleg dafür sind seine zahllosen Radiosendungen für den WDR, Deutschlandfunk und andere Sender, Zeitungs- und Magazinartikel, aber auch Musikbücher wie “Die Stille im Kopf” (1987). Für ein WDR-Feature über Immigranten in den Banlieus von Marseille und Paris erhielt er 1995 den Deutsch-Französischen Journalistenpreis. In seinem jüngsten Buch “John Coltrane - Biographie” (ISBN 9783841900692) widmet sich Lippegaus nun ganz dem Leben und Schaffen des vielleicht größten Jazzsaxophonisten aller Zeiten, der dieses Jahr seinen 85. Geburtstag gefeiert hätte.

Und wie nicht anders zu erwarten, hat Lippegaus keine Biographie geschrieben, die buchhalterisch penibel alle Fakten aufzählt, sondern ein atmosphärisches Porträt, das analytisch in die Tiefe geht. Zu Wort kommen ließ er dafür auch viele ehemalige Weggefährten und Zeitgenossen Coltranes. In der Ankündigung des Edel-Verlags heißt es: “Lippegaus zeichnet in seinem Buch das Porträt des größten Saxophonisten im Jazz anhand seiner musikalischen Entwicklung nach: vom schüchternen Sideman im Quintett von Miles Davis bis zum Künder einer spirituellen ‘höchsten Liebe’ - der ‘Love Supreme’, nach der er sein bedeutendstes, heute millionenfach verkauftes Album benannte. Der Autor erkundet den Kosmos Coltrane, verführt zum Hören seiner Musik und erzählt nebenher zahllose Geschichten vom Jazz.” Unbedingt empfehlenswert!

"John Coltrane - Biografie" bei amazon.de kaufen


KOMMENTARE

Kommentar speichern