Backstage
John Coltrane BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

21.11.2007

Coltrane-Boxen für Jäger und Sammler

John Coltrane, Coltrane-Boxen für Jäger und Sammler

Wer schon auf der Suche nach einem eindrucksvollen, aber trotzdem preiswerten Weihnachtsgeschenk für einen wirklichen Jazz- und John-Coltrane-Fan ist, sollte sich die beiden neuen Coltrane-Boxen mit jeweils fünf CDs vormerken, die in diesen Tagen von Universal Jazz auf den Markt gebracht werden: "Interplay" versammelt Jamsessions, die Coltrane zwischen 1956 und 1958 in Kooperation mit anderen Spitzenmusikern wie Kenny Burrell, Paul Quinichette, Al Cohn, Hank Mobley, Zoot Sims, Hank Jones, Red Garland und Mal Waldron für Prestige Records aufnahm; "The Impulse! Albums: Volume One" präsentiert das Musikgenie in einem späteren Stadium mit fünf Albumklassikern aus den Jahren 1961/62. Darüber hinaus ist in Deutschland seit kurzem auch die sechs CDs umfassende Box "Fearless Leader" erhältlich, die 2006 anläßlich John Coltranes 80. Geburtstag erschien und wiederum Prestige-Aufnahmen des Saxophonisten aus den Jahren 1957/58 enthält.

Die 5-CD-Box "Interplay" enthält Aufnahmen, die der visionäre Tenorsaxophonist noch vor Beginn seiner eigentlichen Solokarriere mit einer Reihe namhafter Mitstreiter für das Label Prestige Records gemacht hatte. Die Einspielungen gewähren nicht nur einen exzellenten Einblick in das gemeinsame Schaffen einiger der progressivsten Jazzmusiker der Jahre 1956 bis 1958, sondern vermitteln einem auch ein Bild von der rasanten evolutionären Entwicklung Coltranes in diesem Zeitraum. Nach seiner Mitgliedschaft im Quintett von Miles Davis (dem er bis Oktober 1956 angehörte) stand John Coltrane damals unmittelbar davor, selbst zu einem der Stars der Jazzszene aufzusteigen.

Die fünf CDs der "Interplay"-Box enthalten sieben komplette Originalalben und drei Stücke von zwei weiteren Platten. Die hier präsentierten Sessions gingen zwischen September 1956 (als Coltrane gerade noch Mitglied des Miles Davis Quintet war) und März 1958 über die Bühne. Wie damals üblich entstanden viele dieser Aufnahmen in einem gewissen Jamsession-Kontext. Tatsächlich wurden fünf der Alben ohne einen auf dem Cover besonders hervorgehobenen Session-Leader aufgenommen: "Tenor Conclave", "Interplay For 2 Trumpets And 2 Tenors", "The Cats", "Wheelin' & Dealin'" und "Modern Jazz Survey 2" - das letztgenannte Album, das ursprünglich als Produkt der Prestige All-Stars herauskam, wurde später als "Dakar" unter Coltranes Namen wiederveröffentlicht. Auch die anderen beiden Alben waren im Grunde Resultat von Jamsessions, bei denen John Coltrane mit jeweils einem anderen Musiker der Leader war: bei "Cattin' With Coltrane And Quinichette" war er mit dem oft unterschätzten Tenorsaxophonisten Paul Quinichette im Studio, bei "Kenny Burrell And John Coltrane", Coltranes letzter Prestige-Aufnahme als Leader, mit dem superben Gitarristen Kenny Burrell. Bei den Aufnahmen von "The Cats" war eigentlich der großartige Pianist Tommy Flanagan federführend, während dessen nicht minder brillanter Instrumentalkollege Mal Waldron bei den Einspielungen von "Interplay" und "Wheelin' & Dealin'" als musikalischer Leiter fungierte. Waldrons Präsenz trug auch sehr viel zu dem geschlossenen Klangbild von "Modern Jazz Survey 2" (a.k.a. "Dakar") und "Cattin' With Coltrane And Quinichette" bei. Die im Rahmen dieser Box ebenfalls veröffentlichten Alternativversionen der Originaltracks von "Wheelin' & Dealin'" wurden ursprünglich auf Mal Waldrons Album "The Dealers" veröffentlicht.

Begleitet werden diese fünf CDs, die neu gemastert wurden, von einem 60seitigen Booklet mit neuen Texten von Nat Hentoff und Lewis Porter sowie den Original-Linernotes und vielen seltenen Fotographien.

Die ebenfalls fünf CDs umfassende Box "The Impulse! Albums: Volume One" vereint in chronologischer Veröffentlichungsreihenfolge die fünf ersten Impulse!-Alben, die John Coltrane zu Beginn der 60er Jahre einspielte. "Africa/Brass" nahm der Saxophonist Mitte 1961 im Quartett mit Pianist McCoy Tyner, den alternierenden Bassisten Reggie Workman und Art Davis sowie Schlagzeuger Elvin Jones plus einem von Eric Dolphy geleiteten Orchester auf. "Live At The Village Vanguard" präsentierte sich Coltrane dem Publikum im November 1961 ebenfalls mit Dolphy, Tyner, Workman und Jones. Das in der ersten Hälfte des Jahres 1962 eingespielte Album "Coltrane" dokumentierte erstmals das legendäre John Coltrane Quartet mit McCoy Tyner, Bassist Jimmy Garrison und Elvin Jones. Mit derselben Besetzung nahm er 1961/62 auch das später erschienene wunderbare Balladenalbum "Ballads" auf. Und "Duke Ellington & John Coltrane" bietet schließlich Coltranes aufregende Zusammenarbeit mit dem Pianisten Duke Ellington. Drei Tage nach Coltrane 36. Geburtstag gingen die beiden Größen mit den Bassisten Aaron Bell und Jimmy Garrison sowie den Schlagzeugern Sam Woodyard und Elvin Jones ins Studio, um eines der großartigsten Jazzalben der 60er Jahre einzuspielen.

Aber Achtung: Die Bonus-Tracks, die auf den beiden zuvor erschienenen CD-Editionen von "The Complete Africa/Brass Sessions" und "Complete 1961 Live At The Village Vanguard" enthalten waren, wurden für diese Boxen-Ausgabe mit den Originalalben, nicht berücksichtigt!

Die sechs CDs der Box "Fearless Leader" präsentieren schließlich in strikt chronologischer Reihenfolge sämtliche Aufnahmen, die Coltrane 1957 und 1958 als Bandleader für Prestige Records machte. Das Material, das auf den Originalalben "Coltrane", "Lush Life", "Traneing In", "The Believer", "Black Pearls", "The Last Trane", "Soultrane", "Settin' The Pace", "Standard Coltrane", "Bahia" und "Stardust" veröffentlicht wurde, bestand dabei schwerpunktmäßig aus Jazzstandards und Bluesnummern. Begleitet wurde der "furchtloser Leader" unter anderem von den Trompetern Donald Byrd und Freddie Hubbard, Baritonsaxophonist Sahib Shihab, Pianist Red Garland, den Bassist Paul Chambers und Earl May sowie den Schlagzeugern Jimmy Cobb, Art Taylor, Louis Hayes und Albert "Tootie" Heath. Das 64seitige Booklet enhält komplette diskographische Angaben, Begleittexte von den Musikhistorikern Richard S. Ginell und Lewis Porter, die Original-Linernotes und seltenes Fotomaterial. Die Aufnahmen wurden im 24-Bit-Verfahren neu gemastert.


John Coltrane - Interplay
Concord 08880 723 0204 (5 CDs)
Aufnahmejahre: 1956 bis 1958

Musiker: John Coltrane, Al Cohn, Bobby Jaspar, Hank Mobley, Paul Quinichette & Zoot Sims - tenor saxes / Frank Wess - tenor sax & flute / Pepper Adams & Cecil Payne - baritone saxes / Idrees Sulieman & Webster Young - trumpets / Tommy Flanagan, Red Garland & Mal Waldron - pianos / Kenny Burrell - guitar / Paul Chambers, Julian Euell & Doug Watkins - basses / Jimmy Cobb, Louis Hayes, Art Taylor & Ed Thigpen - drums

Songs: Just You, Just Me / Tenor Conclave / How Deep Is The Ocean / Bob's Boys / Anatomy / Interplay / Light Blue / Soul Eyes / CTA / Eclypso / Solacium / Minor Mishap / Tommy's Time / Dakar / Mary's Blues / Route 4 / Velvet Scene / Witches' Pit / Cat Walk / Cattin' / Anatomy / Vodka / Sunday / Dealin' (Take 1) / Dealin' (Take 2) / Wheelin' (Take 1) / Wheelin' (Take 2) / Robbins' Nest / Things Ain't What They Used To Be / Lyresto / Why Was I Born? / Freight Trane / I Never Knew / Big Paul


John Coltrane - The Impulse! Albums: Volume One
Impulse 06025 174 8832 (5 CDs)
Aufnahmejahre: 1961/1962

Musiker: John Coltrane - tenor & soprano saxes / Eric Dolphy - alto sax, bass clarinet, flute & conduction / Pat Patrick - baritone sax / Garvin Bushell - reeds & piccolo / Freddie Hubbard & Booker Little - trumpets / Britt Woodman - trombone / Billy Ray Barber - tuba / Carl Bowman, Charles "Majid" Greenlee & Julian Priester - euphoniums / James Buffington, Donald Corrado, Bob Northern, Robert Swisshelm & Julius Watkins- French horns / Duke Ellington & McCoy Tyner - piano / Aaron Bell, Art Davis, Jimmy Garrison & Reggie Workman - basses / Elvin Jones & Sam Woodyard - drums / McCoy Tyner - arrangements

Songs: Africa / Greensleeves / Blues Minor / Spiritual / Softly As In A Morning Sunrise / Chasin' The Trane / Out Of This World / Soul Eyes / The Inch Worm / Tunji / Miles' Mode / In A Sentimental Mood / Take The Coltrane / Big Nick / Stevie / My Little Brown Book / Angelica / The Feeling Of Jazz / Say It (Over And Over Again) / You Don't Know What Love Is / Too Young To Go Steady / All Or Nothing At All / I Wish I Knew / What's New? / It's Easy To Remember / Nancy (With The Laughing Face)


John Coltrane - Fearless Leader
Prestige 08880 723 00590 (6 CDs)
Aufnahmejahre: 1957/1958

Musiker: John Coltrane - tenor sax / Sahib Shihab - baritone sax / Donald Byrd, Freddie Hubbard & Johnny Splawn - trumpets / Wilbur Harden - trumpet & flugelhorn / Red Garland - piano / Paul Chambers, Earl May - bass / Jimmy Cobb, Louis Hayes, Albert "Tootie" Heath & Art Taylor - drums

Songs: Straight Street / While My Lady Sleeps / Chronic Blues / Bakai / Violets For Your Furs / Time Was / I Hear A Rhapsody / Trane's Slo Blues / Slowtrane / Like Someone In Love / I Love You / You Leave Me Breathless / Bass Blues / Soft Lights And Sweet Music / Traneing In / Slow Dance / Lush Life / The Believer / Nakatini Serenade / Come Rain Or Come Shine / Lover / Russian Lullaby / Theme For Ernie / You Say You Care / Good Bait / I Want To Talk About You / Rise 'n' Shine / I See Your Face Before Me / If There Is Someone Lovelier Than You / Little Melonae / By The Numbers / Black Pearls / Lover, Come Back To Me / Sweet Sapphire Blues / Spring Is Here / Invitation / I'm A Dreamer, Aren't We All? / Love Thy Neighbor / Don't Take Your Love From Me / Stardust / My Ideal / I'll Get By (As Long As I Have You) / Do I Love You (Because You're Beautiful)? / Then I'll Be Tired Of You / Something I Dreamed Last Night / Bahia / Goldsboro Express / Time After Time


KOMMENTARE

Kommentar speichern