Backstage
John Scofield BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

17.06.2016

Jazz mit Cowboyhut - neues Scofield-Album angekündigt

John Scofield, Jazz mit Cowboyhut - neues Scofield-Album angekündigt

Wie diese Woche bekannt wurde, wird John Scofield sein kommendes Album "Country For Old Men" nennen. Der Titel ist natürlich zum einen eine clevere Anspielung auf den bekannten Roman "No Country For Old Men" von Cormac McCarthy und dessen populäre Verfilmung der Coen-Brüder, zum anderen aber auch ein augenzwinkernder Hinweis auf das musikalische Programm und das Alter des Protagonisten.

Denn so ganz der Jüngste ist John Scofield tatsächlich nicht mehr. Im Dezember wird er bereits 65. Auch wenn man dies dem stets experimentierfreudigen Gitarristen wahrlich nicht anhört. Für sein neues Album, das im September 2016 bei Impulse erscheinen wird, wagt er sich in Begleitung von Keyboarder Larry Goldings, Bassist Steve Swallow und Drummer Bill Stewart mal wieder auf fremdes stilistisches Terrain: "Wir werden ‘Outlaw’-Country-Songs in Jazznummern verwandeln", verspricht er.

"Statt nach Nashville zu gehen und mit echten Country-Musikern zu spielen, habe ich mich mit meinen Jazzkumpanen verbündet, um diese Lieder jazzig anzugehen. Wir improvisieren, bewahren aber die Integrität, den Charakter und 'Twang' dieser wundervollen Musik." Ganz nach dem Motto "It Don’t Mean A Thang, If It Ain’t Got That Twang" knöpft sich das Quartett Country-Klassiker von George Jones, Hank Williams, Merle Haggard, Bob Wills, Patti Page, James Taylor und sogar Shania Twain vor. Man darf gespannt sein.

Konzerte vor Erscheinen des neuen Albums:

  • 03.07.2016 - CH-Montreux - Jazz-Festival
  • 05.07.2016 - A-Wien - Staatsoper
  • 09.07.2016 - Kassel - Kulturzelt

Konzerte zum neuen Album:

  • 16.09.2016 - Esslingen - Jazzfest
  • 17.09.2016 - Köln - Philharmonie

KOMMENTARE

Kommentar speichern