Backstage
Jonas Kaufmann BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

09.08.2010

Jonas Kaufmann eröffnet das Lucerne Festvial 2010

Jonas Kaufmann, Jonas Kaufmann eröffnet das Lucerne Festvial 2010 Jonas Kaufmann © Mathias Bothor / DG

Mit einer halbszenischen Aufführung der Oper „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven eröffnet Jonas Kaufmann am kommenden Donnerstag, 12. August 2010, das Lucerne Festival 2010. An der Seite von Nina Stemme und begleitet vom Mahler Chamber Orchestra sowie dem Lucerne Festival Orchestra unter keinem Geringeren als Claudio Abbado stellt Kaufmann unter Beweis, dass seine Präsenz und vor allem seine Stimme momentan bei allen wichtigen Sommer-Festivals hierzulande und bei unseren Nachbarn überaus gefragt, ja geradezu unabkömmlich ist.

Aber nicht nur das: Vielmehr zeigt Kaufmann, dass er dieser schwierigen Aufgabe gerecht wird und sie sogar Dank eines überaus intelligenten und der jeweiligen Situation stets angemessenen Umgangs mit dem eigenen Stimmmaterial sowie einem ordentlichen Nervenkostüm mit Bravour und viel Lob von allen Seiten meistert. „Tosca“ bei den Opernfestspielen in München, „Lohengrin“ in der Eröffnungspremiere bei den Bayreuther Festspielen, das Eröffnungskonzert mit „Fidelio“ in Luzern und ein Liederabend bei den Salzburger Festspielen sprechen für sich. Denn wie schrieb Eleonore Büning schon im Vorfeld der Bayreuth-Premiere in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagzeitung: „Jonas Kaufmann ist der Beste, zurzeit.“


KOMMENTARE

Kommentar speichern