Backstage
Jonas Kaufmann BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

17.09.2010

KlassikAkzente TV: Musik für Spiele, verspielte Musik

Jonas Kaufmann, KlassikAkzente TV: Musik für Spiele, verspielte Musik

Fast möchte man bedauern, dass Thomas Quasthoff sein Album „Tell It Like It Is“ im Studio aufgenommen hat. Denn die Sequenzen, die ihn bei der Episode 2 des Klassikakzente.tv Video Podcasts mit seiner Band live auf der Clubbühne zeigen, dokumentieren einen Sänger, der derartig souverän phrasiert, dass man am liebsten am Rechner mitklatschen möchte. Und Ähnliches gilt auch für Ulrich Tukur, dessen „Mezzanotte“ ebenfalls mit Konzertausschnitten und Interviewmomenten vertreten ist.

Jonas Kaufmann wiederum passt gut in das Ambiente des großen Orchesters, mit dem er seine Verismo-Arien verwirklicht hat. Da macht es Spaß, dem Tenor bei der Arbeit am Mikrophon ein wenig zuzusehen und ihn zu beobachten, wie er aus den Gefühlsorgien des Fin-de-Siècle seine individuelle Botschaft formt. Benyamin Nuss schließlich stellt sich klar und selbstbewusst als Virtuose am Flügel dar, einer der weiß, dass er etwas Neues und Überraschendes macht. Und das alles kann man sehen und genießen, mit einem Klick beim neuen Podcast!


KOMMENTARE

Kommentar speichern