Backstage
Jonas Kaufmann BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

16.12.2010

Radio-Tipp: Fidelio Live-Premiere

Jonas Kaufmann, Radio-Tipp: Fidelio Live-Premiere © Mathias Bothor / Decca

Beethoven hatte Pech mit seiner einzigen Oper. Am 20. November 1805, eine Woche nach dem Einmarsch der französischen Truppen in Wien, hatte sie Premiere. Das adelige Publikum war überwiegend aus der Stadt geflohen, der verbleibende Rest empfand das Werk als zu ernst, zu lang und zu mächtig. Bereits nach wenigen Vorstellungen wurde die Oper abgesetzt, Beethoven selbst ließ sich nur mühsam zu einer Streichversion überreden, die dann am 29. März 1806, diesmal allerdings mit mehr Beifall, ebenfalls in Wien folgte. Die dritte Überarbeitung schließlich geschah dann auf Wunsch des Komponisten selbst und gipfelte in einer erfolgreichen Aufführung am 23. Mai 1814, die für „Fidelio“ den Durchbruch bedeutete.

Seitdem ist die Oper ein Dauerbrenner auf den internationalen Bühnen. Am Dienstag, 21. Dezember nun wird sie in einer Live-Premiere im Bayerischen Rundfunk zu erleben sein, mit Star-Besetzung. Denn neben Steven Humes als Don Fernando und Wolfgang Koch als Don Pizarro konnte der Startenor Jonas Jaufmann als Florestan für die Inszenierung der Bayerischen Staatsoper gewonnen werden. Der Bayerische Rundfunk ist an diesem Abend live dabei und überträgt das Opernevent von 19 Uhr an auf den Frequenzen von BR Klassik. Ein guter Grund, mal wieder hinzuhören!.


KOMMENTARE

Kommentar speichern