Backstage
Jonas Kaufmann BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

06.05.2009

Jonas Kaufmann singt Lohengrin

Jonas Kaufmann, Jonas Kaufmann singt Lohengrin © Dietmar Scholz / Decca

In drei Wochen erscheint Jonas Kaufmanns neues Album, das ihn als Souverän des deutschen Opern-Repertoires präsentiert. Auf dem Programm stehen Mozart, Schubert, Beethoven, Wagner und ihm zu Seite gesellen sich Maestro Claudio Abbado und das Mahler Chamber Orchestra. Als besonderen Service für alle Freunde faszinierender Stimmen, bietet KlassikAkzente.de die Möglichkeit, vier Arien vorab als Live-Stream zu genießen.

Diesmal wendet sich Jonas Kaufmann der Dramatik von Richard Wagners „Lohengrin“ zu. Er plant, ihn auch in der laufenden Saison in München auf der Bühne zu präsentieren. Denn der famose Tenor liebt das Werk als die italienischste Oper, die der Komponist jemals geschrieben hat. Der Reiz liegt besonders darin, „Lohengrin zu einer sehr menschlichen Person zu machen, eine, mit der man auf der Bühne mitleben und -fühlen kann“. Das gelingt ihm bereits mit der Aufnahme von „Mein lieber Schwan!“, die in weniger als fünf Minuten von feinster Emotion bis zu glühendem Pathos zu führen vermag. Und es wird auch ein Fest auf der Bühne werden, denn in der Saison 2010 wird Jonas Kaufmann mit der gesamten Partie bei den Bayreuther Festspielen live zu erleben sein, in einer Inszenierung des „Lohengrin“ von Hans Neuenfels. Bis dahin hilft sein neues Album auf brillante Weise über die musikalische Sehnsucht hinweg. Hören Sie selbst!


KOMMENTARE

Kommentar speichern