Backstage
Jonas Kaufmann BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

23.09.2009

Jonas Kaufmann triumphiert in London

Jonas Kaufmann, Jonas Kaufmann triumphiert in London © Dietmar Scholz

Die Saga Jonas Kaufmann geht weiter. Vergangene Woche bewies der Münchner Tenor einmal mehr, dass er ein Künstler von internationalem Zuschnitt ist. Denn am 15.September konnte man ihn mit seinem Debüt als Don Carlo in Giuseppe Verdis gleichnamiger Oper am Londoner Royal Opera House erleben.

Und auch wenn die Kritik so manches an der Inszenierung von Nicholas Hytner auszusetzen hatte, so waren sich die Rezensenten doch in einem Punkt einig: Jonas Kaufmann war brillant. Er präsentierte die Titelrolle nicht nur musikalisch herausragend, sondern verlieh der Figur qua seines szenisch-theatralischen Talents auch eine mitreißende Vitalität. Zusammen mit Marina Poplavsakya (Elisabetta) und Simon Keenlyside (Rodrigo) gelang Kaufmann eine faszinierend präsente Umsetzung des Geschehens, das musikalisch von Semyon Bychkov geleitet wurde. Ein weiterer Schritt nach vorne für Jonas Kaufmann.

Wenn Sie an weiteren Informationen über Jonas Kaufmann interessiert sind, dann schauen Sie auf die Künstlerseite des Tenors bei KlassikAkzente.


KOMMENTARE

Kommentar speichern