Backstage
José James BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

30.03.2017

Konzert-Tipp - José James' neue "Band": klein, aber oho

José James, Konzert-Tipp - José James' neue Band: klein, aber oho

Vom Jazz mag sich José James mit seinem im Februar erschienenen Album "Love In A Time Of Madness" zwar endgültig verabschiedet haben. Doch seiner Experimentierlust scheint dies keinen Abbruch zu tun. Davon kann man sich im April live überzeugen, wenn er mit dem Repertoire des Albums für vier Konzerte nach Deutschland kommt. Zwar sagte er: "Ich möchte die Songs von 'Love In A Time Of Madness' so darbieten, wie sie auf dem Album sind. Das heißt: ich will keine zehnminütige Version eines dreiminütigen Songs präsentieren." Aber ungewöhnlich dürften die Auftritte trotzdem werden, da José sie nicht mit einer kompletten Band bestreiten wird, sondern im Duo mit seinem langjährigen Schlagzeuger Richard Spaven.

Um das sehr groove-orientierte, rhythm’n’bluesige Material des neuen Albums so authentisch wie möglich präsentieren zu können, konvertierten der Sänger und sein Produzent Antario "Tario" Holmes die Tracks im Vorfeld mit der Sequenzer-Software Ableton Live, damit José bei seinen Auftritten auf sie zurückgreifen kann. José James begleitet sich dazu außerdem auf der Gitarre, während Spaven neben dem Schlagzeug auch noch zusätzliche Elektronik ins Spiel bringt. Auf die Umsetzung darf man gespannt sein.

José James "Love In A Time Of Madness"-Tour 2017:

  • 13. April 2017 Mannheim, Alte Feuerwache
  • 15. April 2017 Köln, CBE
  • 17. April 2017 Berlin, Lido
  • 18. April 2017 Hamburg, Mojo
  • 25. April 2017 CH-Zürich, Moods

KOMMENTARE

Kommentar speichern