Backstage
Joseph Calleja BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

04.07.2012

Joseph Calleja kommt zur "Notte Italiana" auf dem Münchner Odeonsplatz

Joseph Calleja, Joseph Calleja kommt zur Notte Italiana auf dem Münchner Odeonsplatz © Decca / Mathias Bothor

Zum 12. Mal wird am kommenden Wochende der schönste Platz Münchens in einen Freiluft-Konzertsaal verwandelt. Zum Open-Air Klassik am Odeonsplatz präsentieren sich am Samstag, 7. Juli 2012, die Münchner Philharmoniker mit Dirigent Juraj Valcuha am Pult und der Weltklasse-Cellistin Sol Gabetta. Am Sonntag, 8. Juli 2012, spielt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Andris Nelsons auf. Solisten des Abends sind der maltesische Startenor Joseph Calleja und Sopranistin Kristīne Opolais aus Litauen. Es singt der Chor des Bayerischen Rundfunks.

Am 8. Juli sollen die Besucher des Odeonsplatzes eine wahrhaftige "Notte Italiana" erleben. Sie werden Verdis Ouvertüre und den Eingangschor aus "Nabucco" sowie Resphigis "Pini di Roma" hören, Calleja und Opolais werden außerdem Arien, Duette und Chöre aus den Opern "Il Trovatore", "Un Ballo in maschera", "Tosca", "La Bohème" und Aida singen. Der Konzertabend wird ab 20.15 Uhr live im Bayerischen Fernsehen übertragen.

Den Vorabend bestreiten Dirigent Juraj Valcuha und die Münchner Philharmoniker mit slawischen und russischen Meisterwerken: Smetanas Ouvertüre zu "Die verkaufte Braut", Dvořáks Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104 mit Solistin Sol Gabetta sowie Mussorgskijs "Bilder einer Ausstellung".

Tickets können Sie hier kaufen.


KOMMENTARE

Kommentar speichern