Facebook

News

12.03.2014

Checkt das Video zu "Bones": Herzlich Willkommen Josh Record

 

Wir stellen vor: Josh Record aus London. Vielleicht kennt ihr den Singer-Songwriter schon von seinen Auftritten als Vorband von Sam Smith. Der vielversprechende Newcomer besuchte die renommierte Brit School, an der auch Künstler wie The Kooks, Kate Nash, Amy Winehouse und Adele ihr Handwerk lernten. Doch das ist nicht das Einzige, das für den 25-Jährigen spricht.

Das Rolling Stone Magazin feiert Josh Records Musik

Das angesehene Rolling Stone Magazin schreibt über den Engländer: "Record ist ein Sänger und Songschreiber wie er im Buche steht, seine Lieder sind geprägt von einer so immensen Tiefe und Kraft, dass man es kaum glauben mag, dass er erst 25 ist. Wenn Musik Herzen zum Schmelzen bringen kann, dann diese."

Das sagt Josh Record über seine Debüt-EP "Bones"

Im Interview mit dem deviate Magazin beschreibt Josh Record die Geschichte hinter seiner EP: "In 'Bones' geht um den Verlust von Unsicherheit in einer Beziehung. Ich finde, dass solche Unsicherheiten rasant zunehmen können, beispielsweise man lange weg ist. Doch mit dem Moment der Heimkunft und einer Umarmung scheinen diese Unsicherheiten wie beseitigt. Es geht also um den Moment in dem man sagt: 'Macht dir keine Sorgen, ich komme Heim'."

>>> Seht hier das Video zu "Bones" von Josh Record

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern