Backstage
Juan Diego Flórez BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

18.08.2015

Italia! Juan Diego Flórez' neues Album verströmt pure Lebensfreude

Mit "Italia" zeigt uns der peruanische Startenor seine südländische Ader und verbreitet ein verlockend leichtes Lebensgefühl. Im Video zu "Amor Marinaro" kann man sich davon bereits vor der Veröffentlichung des Albums überzeugen.

Juan Diego Flórez, Italia! Juan Diego Flórez' neues Album verströmt pure Lebensfreude © Decca/ Simon Fowler

Juan Diego Flórez vereint in sich peruanische und österreichische Wurzeln, also südamerikanisches Feuer und Wiener Genussfreuden. Kein Wunder, dass der Tenor sich aufrichtig für die hochemotionale italienische Musik begeistern kann. Die Kompositionen auf seinem neuen Album sind wie für ihn gemacht - und tatsächlich wurden viele der bekannten und unbekannten Stücke extra für Juan Diego Flórez neu arrangiert.

Berühmte Klassiker wie "O sole mio" stehen neben neapolitanischen Liedern wie "Torna a Surriento" oder Filmmusikmelodien wie "Arrivederci Roma". Dass das Album noch dazu im pittoresken italienischen Küstenort Fano aufgenommen worden ist, verleiht dem Projekt zusätzlichen Charme und zeugt von der Liebe zum Detail, die den Tenor auszeichnet. Und wenn Musiker wie Avi Avital an der Mandoline, Ksenija Sidorova am Akkordeon und Craig Ogden an der Gitarre Seite an Seite mit Juan Diego Flórez musizieren, bekommt man den Eindruck, selbst in einem italienischen Straßencafé zu sitzen.

Bis das neue Album "Italia" am 11. September bei Decca erscheint, kann man sich bereits ab sofort mit "Amor Marinaro" in mediterrane Stimmung bringen, denn Donizettis neapolitanische Canzone wurde als Musikvideo mit Juan Diego Flórez wunderschön in Szene gesetzt.  

"Amor Marinaro (Me voglio fa' 'na casa)" 


KOMMENTARE

Kommentar speichern