Backstage
Juan Diego Flórez BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

17.12.2008

Klassik-Highlights auf ARTE

Juan Diego Flórez, Klassik-Highlights auf ARTE

Die Weihnachtszeit ist eine gute Zeit für Musik im Fernsehen. Endlich haben die Menschen die Muße, sich zurück zu lehnen und ausgezeichnete Konzerte im eigenen Wohnzimmer zu genießen. Damit sie nicht enttäuscht werden, hat der deutsch-französische Kulturkanal ARTE zwei Stars der Opernwelt mit ungewöhnlichen Konzerten in sein Programm geholt.

Am Sonntag, 21.Dezember, zur besten Sendezeit um 19 Uhr, stellt ARTE den peruanischen Tenor Juan Diego Flórez mit seinem aktuellen Arien-Programm „Bel Canto Spectacular" vor. Eine Dreiviertelstunde lang begeistert der Sängerstar gemeinsam mit Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und Dirigent Christopher Franklin und Melodien von Bellini, Rossini, Donizetti die Opernfans. Der Mitschnitt der Gesangsgala dokumentierte einen der Höhepunkte der diesjährigen Saison am Festspielhaus und wird am zweiten Weihnachtsfeiertag um 8 Uhr für die Frühaufsteher bei ARTE wiederholt.

Ebenfalls euphorisch gefeiert wurde das Konzert, das Cecilia Bartoli zu Ehren ihrer romantischen Vorgängerin Maria Malibran in Barcelona gab. Und auch diesmal waren die Kameras dabei und haben das Ereignis für die Fernsehwelt festgehalten. Am 25.Dezember um 19 Uhr, zeigt ARTE den Mitschnitt  des spektakulären Konzerts aus dem Konzertsaal Palau de La Música Catalana. Auf dem Programm standen Lieder und Arien von Felix Mendelssohn Bartholdy, Gioacchino Rossini, Johann Nepomuk Hummel und Manuel del Pópulo Vicente García, Malibrans Vater. Begleitet wurde Cecilia Bartoli vom Orchester La Scintilla unter der Leitung von Ada Pesch.

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern