Aktuelles Album

Facebook

News

06.11.2015

Berliner Jazzer zeigen Flagge - Benefizkonzert für Flüchtlinge

Julia Kadel Trio, Berliner Jazzer zeigen Flagge - Benefizkonzert für Flüchtlinge

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es", meinte Erich Kästner einmal. Seine Worte haben sich zahlreiche Musiker der Berliner Jazzszene nun zu Herzen genommen. Auf Initiative des Jazzjournalisten Wolf Kampmann werden sie sich am 3. Dezember unter der Schirmherrschaft des Jazz-Instituts Berlin und des Magazins Jazz thing zusammentun, um unter dem Motto "We Insist! Solidarität mit Flüchtlingen" ein Benefizkonzert im Georg-Neumann-Saal des Jazz-Instituts zu geben. Auftreten werden neben dem Trio von Pianistin Julia Kadel auch Peter Weniger, Gebhard UllmannChristopher Dell, Silke Eberhard, Peter Ehwald, Clara Haberkamp, Ulrich Kempendorff und Christian Lillinger. Das Motto ist natürlich eine Anspielung auf das Album "We Insist! Freedom Now Suite" von Max Roach, dessen politische Botschaft heute vielleicht sogar noch aktueller ist als zu der Zeit, als er es mit Abbey Lincoln und Oscar Brown Jr. einspielte. Da die Resonanz der Berliner Musiker so groß war, wird eine zweite Solidaritäts-Veranstaltung für Anfang 2016 geplant. Statt Eintritt zu erheben, bitten die Organisatoren um Spenden für ihren guten Zweck.

Zum Veranstaltungshinweis auf der Webpage des Jazz thing-Magazins


KOMMENTARE

Kommentar speichern